Aida streicht plötzlich diese Reiseziele komplett – das hatte niemand erwartet

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Aida hat dieser Tage diverse wichtige Änderungen ihres Winterprogramms verkündet. Und damit für Freude, aber auch für Entsetzen bei Urlaubern gesorgt, die damit nicht gerechnet hatten.

Das Unternehmen teilte unter anderem mit, dass die „Aida Vita“ die Flotte verlässt und die „Aida Bella“ ihre Routen übernimmt (MOIN.DE berichtete).

Aida streicht plötzlich viele Reiseziele komplett

Die Winterreisen von „Aida Bella“ in Südostasien sowie die damit verbundenen Transreisen sind laut Aida abgesagt. Ebenso die Winterreise von „Aida Blue“ im Indischen Ozean sowie die damit verbundenen Transreisen.

+++ Kreuzfahrt in Hamburg: Spektakuläres Schiff kommt das erste Mal in die Stadt – es soll ordentlich krachen +++

Für die Aida ist die Situation in den gestrichenen Destinationen offenbar zu unsicher. Die Seychellen, ein Highlight auf der Tour im Indischen Ozean, lassen bis heute nur Kreuzfahrtschiffe mit maximal 300 Passagieren anlegen. Auch in Madagaskar ist die Situation zu unsicher. In dem Seegebiet gibt es auch nicht sehr viele Alternativhäfen. Die aktuelle Entscheidung ist eine logische Konsequenz, schreibt das Online-Magazin „Globista“.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Was noch passiert: Die „ Aida Blu“ übernimmt ab Dezember die Route „Perlen am Mittelmeer“ von „Aida Prima“. Die „Prima“ fährt den ganzen Winter über die Route „Metropolen ab Hamburg“.

+++ Aida: Änderung auf den Kabinen! Etwas sieht plötzlich ganz anders aus als bisher +++

Aida hat gute Nachrichten für Urlauber

Das Winterprogramm bringt aber auch gute Nachrichten für Urlauber: Die „Aida Sol“ geht im Oktober 2022 auf ihre erste Weltreise und die „Diva“, „Luna“ und „Perla“ fahren in die Karibik. Die „Aida Aura“ verschlägt es nach Südafrika.

---------------

Mehr News zu Aida:

---------------

Mit dem neuesten Schiff der Flotte, „Aida Cosma“, stehen einzigartige Naturlandschaften und moderne Metropolen des Orients auf dem Programm. Die 7-tägigen Reisen auf der „Cosma“ führen von Dubai oder Abu Dhabi nach Muscat im Oman oder auf die größte naturbelassene Insel der Vereinigten Arabischen Emirate: Sir Bani Yas. (mae)