Veröffentlicht inNorddeutschland

„Mein Schiff“ und Aida gucken in die Röhre – wegen DIESER Neuheit der Konkurrenz

Kreuzfahrten

Urlaub auf hoher See

Mit einem spektakulären Highlight sorgt ein Konkurrent von „Mein Schiff“ und Aida für Aufsehen auf dem Kreuzfahrtmarkt.

Die Fans von der Reederei sind begeistert und freuen sich auf die Neuerung an Bord. Diesmal stehen die Schiffe von Aida und „Mein Schiff“ nicht im Fokus.

„Mein Schiff“ und Aida: Konkurrenz hält Reedereien auf Trab

„Mein Schiff“ (bzw. Tui Cruises) und Aida gehören zu den beliebtesten Kreuzfahrtunternehmen in Deutschland. Doch weltweit gesehen gehören sie nicht einmal zu den „Top 5“ der größten Reedereien.

"Mein Schiff" und Aida
Hammer-Nachricht von der Konkurrenz von „Mein Schiff“ und Aida Foto: IMAGO / penofoto

Die Konkurrenz kommt aus dem Ausland. So gehört zum Beispiel die „MSC“ zu den größten internationalen Kreuzfahrtunternehmen, an denen sich Aida und „Mein Schiff“ messen lassen müssen.

+++ Aida & „Mein Schiff“: Moral über Bord! Hier treiben es Kreuzfahrt-Gäste hemmungslos +++

Und genau diese Reederei überraschte Kreuzfahrtfahrer jetzt auch mit einer spektakulären Neuerung auf einem ihrer geplanten Schiffe.


Die größten Konkurrenten von „Mein Schiff“ und Aida:

  1. Royal Caribbean
  2. Carnival Cruise Lines
  3. Princess Cruises
  4. Costs Cruise Lines
  5. MSC Cruise
  6. Norwegian Cruise Line
  7. Celebrity Cruises
  8. Holland America Line

+++ „Mein Schiff“: Frauen kriegen Traumkabine – doch dann kommt das böse Erwachen +++

„Mein Schiff“ und Aida: Atemberaubende Neuerung auf Konkurrenz-Schiff

Da mussten sicher auch die Mitarbeiter von „Mein Schiff“ und Aida zweimal hingucken, als sie das gesehen haben. Auf der geplanten „MSC Seascape“ sorgt der „ROBOTRON“ für Begeisterung im Netz.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Nein, sie sind nicht auf dem Dom, sondern auf der „MSC“! Hier können sich Passagiere ab Ende 2022 auf einen Roboter-Arm freuen, der bis zu drei Personen gleichzeitig fast 53 Meter über die Meere ins Schaukeln bringen kann. Der Adrenalin-Kick sorgt jetzt schon für Vorfreude bei Fans.


Mehr News zu „Mein Schiff“ und Aida:


„Sensationell“ wird in den Kommentaren unter dem Post von MSC Cruises geschrieben.

+++ Aida und „Mein Schiff“: Kleiderordnung an Bord bringt Kreuzfahrer auf die Palme! Was darf man sich erlauben? +++

Das Konkurrenz-Schiff von Aida und „Mein Schiff“, „MSC Seacscape“, wird von Miami aus bald in See stechen und für einen ordentlichen Adrenalin-Kick bei den Passagieren sorgen. Die Reedereien und Urlauber müssen sich dann also gut festhalten.