Aida: Bühnenkünstler fehlen nach seinem Auftritt die Worte – „Noch nie erlebt“

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Auf der Aida ist ein buntes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein geboten.

Die Shows auf den Schiffen sind nicht nur für Passagiere eine Besonderheit, sondern auch für die Künstler. Sänger Wayne Morris, der kürzlich auf der „Aida Perla“ auftrat, verkündetet im Anschluss an seinen Gig: „Sowas habe ich noch nie erlebt.“

Aida: „Unfuckingfassbar“

Dann beschreibt er, was hinter der Bühne passierte oder vielmehr, was er hinter der Bühne hörte.

+++ Quickborn: 96-Jährige flieht kurz vor Prozess aus Heim, sie soll Schreckliches getan haben +++

Er ging runter von der Bühne, packte seine Gitarre in den Koffer und zog sich um. „Aber die Passagiere hören nicht auf, Zugabe zu schreien.“

Also schnappte er sich seine Gitarre, ging wieder hoch auf die Bühne und spielte weiter. Er kommentiert den Abend mit einem „Unfuckingfassbar“.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2021) besteht die Flotte aus 13 Schiffen
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Aida-Fans feiern Wayne Morris & Band in den Kommentaren:

  • „Geiler Typ“
  • „Wayne, du bist großartig“
  • „ Deine Show im Mai auf der ,Perla' war Weltklasse“
  • „So stolz auf dich“

Auf dem Schiff also zeigen sich Künstler und Passagiere begeistert. An Land, in Hamburg, wo die Entertainment-Sparte von Aida angesiedelt ist, gab es zuletzt aber schlechte Nachrichten.

---------------

Mehr News zu Aida und Kreuzfahrten:

---------------

Was die Reederei hier mit Mitarbeiterin macht, sorgt für Entsetzen. Mehr dazu erfährst du >>> hier. (kbm)