Edeka an der Ostsee: Beliebter Markt schließt – die Folgen sind nicht nur für Urlauber drastisch

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Beschreibung anzeigen

Das Edeka-Center in Kappeln an der Ostsee öffnet am Sonnabend (28. Mai) zum vorerst letzten Mal, danach ist Schluss. Ein heftiger Verlust für die Menschen vor Ort.

Kurz vor Beginn der Hauptsaison schließt einer der größten und wichtigsten Supermärkte in der Schlei-Region. Ohne das Edeka-Center dürften die Folgen für Anwohner und Besucher schwer wiegen.

Edeka an der Ostsee: Deswegen muss der Supermarkt schließen

Zum Glück verschwindet der Discounter nicht gänzlich aus Kappeln. Zwar soll das Gebäude abgerissen werden, doch an derselben Stelle soll dann ein Neubau entstehen. Dort will Edeka-Inhaber Andreas Brick sein E-Center, das aktuell rund 40.000 Artikel im Sortiment hat, dann Ende 2023 wieder eröffnen, berichtete das „Hamburger Abendblatt“.

+++ Ostsee: Immer mehr Todeszonen im Meer – „Auch Küstengebiete, insbesondere Buchten und Bodden“ +++

Bis Ende 2023 müssen die Menschen um Kappeln ohne einen ihrer wichtigsten Nahversorger auskommen, und das könnte sehr schwer werden. Denn die Schließung fällt ausgerechnet in einer Zeit, in der das Interesse an der Schlei so groß ist wie noch nie zuvor.

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

In den vergangenen Jahren sind ein Hunderte neuer Ferienwohnungen rund um Kappeln entstanden, jetzt kommen weitere auf den sogenannten Schlei-Terrassen Hinzu.

Edeka an der Ostsee hat keine aureichende Alternative

Das Dilemma der Menschen in Kappeln hat bereits begonnen, denn das Edeka-Center Kappeln ist schon seit Wochen im Ausverkaufsmodus, deswegen mussten viele Urlauber und Ferienhausbesitzer auf einen Rewe-Markt in der Nähe ausweichen.

Ein Urlauber ist überrascht von der Schließung und sagt: „Wie soll das erst werden, wenn es im Sommer hier richtig voll wird. Man kann doch einen so großen und gut sortierten Markt nicht ersatzlos schließen, wenn die Sommerferien bevorstehen.“

---------------

Mehr News zu Edeka und von der Ostsee:

---------------

Der Besitzer betreibt einen weiteren Edeka Markt in Kappeln, welcher laut eigener Ausasge nur bedingt eine Alternative darstelle. Weil er viel kleiner und die einzige Einkaufsmöglichkeit in der riesigen Ferienhaussiedlung sei, die in den Sommerferien zu großen Teilen ausgebucht sein dürfte, berichtete das „Hamburger Abendblatt“. (mae)