Veröffentlicht inNorddeutschland

Fehmarn: Dramatische Szenen an der Ostsee! Bei diesen Bildern kriegen Menschen Schnappatmung

Fehmarn

So schön ist die Sonneninsel

Vor dem Südstrand auf Fehmarn spielte sich eine heftige Szene ab.

Eine Frau konnte bei dem Anblick ihren Augen kaum trauen. Sie machte sofort ein Foto und teilte es mit anderen Fehmarn-Fans in einer Facebook-Gruppe.

Fehmarn: „Es sieht aus, als würden die Häuser versinken“

Die Aufnahme sorgte für Schnappatmung bei den Menschen. Darauf zu sehen: Die Naturgewalten der Ostsee. „Ziemlich hohe Wellen gerade vorm Südstrand“, schreibt die Beitragsverfasserin.

+++ Ostsee: Junges Paar macht krasse Beobachtung am Strand von Usedom – und handelt sofort +++

Manche Gruppenmitglieder glauben, das Foto sei bearbeitet. „Echt jetzt? Das ist doch Photoshop“, schreibt eine Frau unter dem Beitrag.


Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete
  • Der 17,6 Kilometer lange Fehmarnbelttunnel soll Fehmarn mit der dänischen Insel Lolland verbinden; die Eröffnung ist für 2029 geplant

Fehmarn: Menschen sind überrascht

Das Bild löste zahlreiche Reaktionen auf. „Es sieht aus, als würden die Häuser versinken“, heißt es in einem Kommentar.

„Oh. Es sieht aber heftig aus“, schreibt ein Fehmarn-Fan. Doch dieses Wetter sei für einige Urlauber gut, für Segler sogar perfekt.


Mehr Neuigkeiten von Fehmarn und der Ostsee-Küste:


Vor Kurzem erlebten Fehmarn-Fans ebenso heftige Szenen, diese sorgte für Entsetzen. >>> Hier mehr lesen!