Veröffentlicht inNorddeutschland

Helgoland: Paar am Meer begeht schweren Fehler – Beweisfoto löst Empörung aus

Nordsee

Diese fünf Strände musst du gesehen haben

Eine Aufnahme von der Nordsee-Insel Helgoland löst Empörung aus. Gemacht hat das Foto eine Frau, die an der Küste des kleinen Eilandes unterwegs war.

Das Verhalten von zwei Strandbesuchern löst dort Empörung aus. Sind die beiden Helgoland-Besucher einfach nur ahnungslos oder egoistisch?

Helgoland: Sowas macht man nicht

Das Paar saß nämlich am Strand neben großen Steinen und hielt keinen Abstand zu den dortigen Robben. Die beiden fotografierten die Tiere und nahmen keine Rücksicht auf das Abstandsgebot.

Beim Beobachten der Tiere sollte man laut Experten mindestens 100 Meter Abstand halten. Auf gar keinen Fall sollten die Tiere berührt oder gar gefüttert werden. Wer Jungtieren zu nahe kommt, läuft Gefahr, dass die Mutter diese verstößt.

+++ St. Peter-Ording: Bitter! Dieser Anblick schmerzt Küsten-Fans – „Schnell vorbei“ +++

Eine weitere Frau beobachtete das rücksichtslose Paar und teilte ein unkenntlich gemachtes Foto von den beiden in sozialen Medien. MOIN.DE liegt es vor.

Das Paar hinter den Robben auf Helgoland. Foto: Birgit Burke

Das ist Helgoland:

  • Helgoland ist eine Nordsee-Insel in der deutschen Bucht. Sie liegt im Bundesland Schleswig-Holstein und gehört zum Landkreis Pinneberg.
  • Helgoland besteht eigentlich aus zwei Inseln. Im Jahre 1721 brach die Masse auseinander. Seitdem unterteilt sich Helgoland in die Hauptinsel und die als Düne bezeichnete Nebeninsel.
  • Wegen ihrer Lage auf offener See wird Helgoland häufig als „einzige Hochseeinsel Deutschlands“ bezeichnet, obwohl sie geografisch gesehen nicht auf der Hohen See liegt.
  • Wahrzeichen der Insel ist die „Lange Anna“, ein 47 Meter hoher Felsen aus rotem Sandstein.
  • Neben der rötlichen Steilküste ist Helgoland auch aufgrund seiner Tierwelt bekannt: Im Winter bringen Kegelrobben auf der Düne ihre Jungen zur Welt. Im Sommer kann man beim „Lummensprung“ beobachten, wie sich unzählige Küken der Trottellummen für ihren ersten Flug in die Tiefe stürzen.

+++ Nordsee/Cuxhaven: Restaurant-Gast beobachtet schlimme Szenen! „Alles voll gekotet“ +++

Helgoland: Menschen sind genervt

Die Nordsee-Kenner können kaum glauben, wie nah das Paar vor den Tieren sitzt. „Es fällt mir nichts mehr dazu ein“, antwortet eine Frau.

Tiere auf der Nordseeinsel Helgoland haben aber noch mit ganz anderen Problemen zu kämpfen als rücksichtslosen Menschen.


Mehr News von Helgoland und der Nordsee:


Helgoland
Zahlreiche Robben liegen am Strand der Helgoland-Düne. Foto: Birgit Burke

Eine Seuche richtete unzählige Vögel dahin. Die Konsequenzen werden über Jahre spürbar sein. >>> Hier mehr lesen.