Veröffentlicht inNorddeutschland

Itzehoe: Hier liegt kein Baby im Kinderwagen! Polizei greift ein

223407021.jpg
Irrer Betrugsfall in Itzehoe! Zum Glück hat die Polizei DIESEN Kinderwagen durchsucht. (Symbolbild) Foto: picture alliance / Russian Look / Konstantin Kokoshkin

In Itzehoe wurde eine dreiste Betrugsmasche aufgedeckt!

Für ihrer Masche benutzten das Betrügerpaar in Itzehoe einen unscheinbaren Kinderwagen. Doch die Polizei deckte den Schwindel auf.

Itzehoe: Dreiste Betrugsmasche mit Kinderwagen

Am Dienstag war ein Pärchen mit einem Kinderwagen in einem Schuhgeschäft in Itzehoe unterwegs. Doch junge Eltern, die auf Shoppingtour gingen, waren das nicht. Es handelte sich dabei um miese Trickbetrüger.

In ihrem Kinderwagen befand sich kein Baby, sondern ihr Diebesgut. Sie waren durch die Läden gegangen und hatten Sachen im Kinderwagen versteckt. Bei einem Schuhgeschäft löste aber schließlich die Diebstahlsicherung aus.

—————————————-

Das ist Itzehoe

  • Liegt im Südwesten von Schleswig-Holstein in der Nähe der Stör
  • Über 31.000 Menschen leben in Itzehoe
  • Itzehoe gehört zum Kreis Steinburg
  • Sie zählt zu den ältesten Städten Holsteins. Bereits 1238 gründete der Schauenburger Graf Adolf IV. dort eine Siedlung

—————————————-

Die Verkäuferin sah sich das Pärchen genauer an und fand in der Tasche des Kinderwagens ein Paar Schuhe. Der Mann machte sich währenddessen vom Acker.

+++ Itzehoe: Reiterin überquert Bahnübergang – dann kommt ein Zug und erfasst das Tier +++

Als die Polizei eintraf untersuchten sie den Kinderwagen genauer. Darin befanden sich acht weitere Paar Schuhe und weiteres Diebesgut. Die 18-jährige Kielerin ist bereits mehrmals wegen Diebstahls auffällig geworden.

—————————————-

Mehr News aus dem Norden:

—————————————-

Ihren Komplizen, einen 50-jährigen Mann, konnte die Polizei wenige Zeit später ebenfalls fassen. „Beide Personen müssen sich wegen des mehrfachen Diebstahls verantworten. Die Ermittlungen dauern an“, teilte die Polizei mit. (fs)

Ostsee: 44 Passagiere mit Schiff auf dem Meer – dann der Schock

Dramatischer Einsatz in der Ostsee! 44 Passagiere freuen sich auf einen entspannten Ausflug, als plötzlich Seenotretter herbeieilen mussten. Hier weiterlesen