Karl-May-Spiele Bad Segeberg: Alexander Klaws verpasst Premiere! Das wird jetzt aus Winnetou

Schauspieler Alexander Klaws als Winnetou. Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg verpasst er vorerst.
Schauspieler Alexander Klaws als Winnetou. Die Karl-May-Spiele in Bad Segeberg verpasst er vorerst.
Foto: picture alliance

Eine Weile wurde gezittert, jetzt steht es fest: Winnetou-Darsteller Alexander Klaws kann wegen seiner Corona-Erkrankung an diesem Samstag nicht bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg zur Premiere von „Der Ölprinz“ auftreten.

„Wir sind alle unheimlich traurig und enttäuscht, dass Alex nicht dabei sein kann“, sagte Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg Ute Thienel am Donnerstag.

Karl-May-Spiele in Bad Segeberg: Schock zur Premiere

Für Klaws springt Sascha Hödl ein, der bei der Generalprobe am Freitag sowie bei der Premiere und der Vorstellung am Sonntag den Apachen-Häuptling verkörpert. Er probt die Rolle seit fünf Tagen.

Er sei fassungslos, dass er zum Auftakt nicht dabei sein kann, sagte Klaws der Mitteilung zufolge. „Ich hatte mich so wahnsinnig auf diesen Abend gefreut.“ Hödl sei ein toller Winnetou als Backup, sagte Geschäftsführerin Thienel.

+++ Ina Müller: Kaum zu glauben! Jetzt macht „Inas Nacht“ es endlich offiziell +++

Auf Instagram schrieb er: „Ihr Lieben da draußen, ich bin tief berührt über all die Genesungswünsche von allen Seiten und spüre quasi WIE SEHR eine ganze Region, wenn nicht sogar mehr, darum bangt, ob ich es bis zum Wochenende schaffe „negativ“ zu werden.“

Nun ist klar: Es hat nicht geholfen.

Das ändert sich bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg

Hödls ursprüngliche Rollen als Nijorakrieger Ka Maku und Ölfeldbesitzer Jackson werden vorläufig zwischen Fabian Monasterios sowie den Stuntleuten Felix Adams und Konstantin Fünck aufgeteilt.

--------------

Mehr News zu den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg und aus dem Norden:

--------------

Klaws werde voraussichtlich am nächsten Donnerstag in das Freilichttheater am Kalkberg zurückkehren, hieß es. Gaststars dieser Saison sind Sascha Hehn als Ölprinz Grinley und Katy Karrenbauer als Treckführerin Rosalie Ebersbach. (dpa/wip)