Meer: Unfassbar, was Wellen DARAUS gemacht haben! „Immer wieder schöne Stücke“

Am Strand von Westerland auf Sylt wurde Meerglas gefunden.
Am Strand von Westerland auf Sylt wurde Meerglas gefunden.
Foto: picture alliance / blickwinkel/C. Kaiser

Das Meer steckt voller Überraschungen. Es verändert sich ständig, aber nicht nur sich. Es verändert auch anderes, schleift und formt es.

So wie das, was jemand am Strand von Westerland auf Sylt gefunden hat und was das Meer mit seinen Wellen über die Jahre bearbeitet hat.

Meer: „Kann auch Edelsteine der Nordsee dazu sagen“

In einer Facebook-Gruppe für Sylt-Fans hat jemand Fotos von Meerglas geteilt. Grün, orangefarben und weißlich leuchten die Steine, als die Sonne auf sie scheint.

+++ Sylt: Frau teilt Foto von der Insel – was dann passiert, macht sie „wirklich sprachlos“ +++

„Meerglas vom Westerländer Strand, immer wieder schöne Stücke, die das Meer an den Strand wirft, man kann auch Edelsteine der Nordsee dazu sagen“, schreibt die Person, die die Bilder geteilt hat, dazu.

Bis aus Glasscherben im Meer oder am Strand solche Steine werden, dauert es Jahrzehnte. Die scharfen Kanten werden mit der Zeit rund. Je nach Farbe des Glases glänzt das Meerglas am Ende.

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

An der Ostsee und Nordsee gibt es auch Meerglassammler. Für Experten erzählen die Steine auch immer eine Geschichte. Sie können beispielsweise anhand der Dicke des Glases ablesen, wie alt die Scherben sind.

+++ Ferien auf Sylt werden zum Streitpunkt – „Projekt heftig umstritten“ +++

Unfassbar, wie das Meer die einstigen Scherben bearbeitet – diese Begeisterung empfinden viele in der Sylt-Gruppe. „Das liebe ich. Freu mich immer, wenn ich eins finde“ und „wunderschön“ ist in den Kommentaren zu lesen.

-----------------------

Mehr News zum Thema Meer:

-----------------------

Jemand schreibt allerdings auch: „Sorry, man kann aber auch Müll dazu sagen.“ Müll für die einen, Edelsteine für die anderen. Die Sammler von Meeresglas freuen sich jedenfalls, dass das Meer aus Scherben am Ende funkelnde Steine formt. (kbm)