„Mein Schiff“ macht Hammer-Ankündigung – doch ein Fan hat ein ganz anderes Problem

Auf der „Mein Schiff 2“ werden bald besondere Gäste an Bord sein.
Auf der „Mein Schiff 2“ werden bald besondere Gäste an Bord sein.
Foto: imago images / Eibner

Trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen ist die „Mein Schiff“-Flotte derzeit auf den Gewässern in Europa unterwegs. Die beliebten Reisen entlang der kanarischen Inseln können weiterhin problemlos stattfinden.

Um den Urlaubern die Zeit auf der „Mein Schiff“ zu verschönern, hat Tui nun ganz besondere Gäste angekündigt, die schon einmal an Bord waren.

„Mein Schiff“ macht Ankündigung

Die Bühnen-Künstler des legendären Hamburger Schmidt-Theaters sind ab dem 15. Januar wieder auf der „Mein Schiff 2“ dabei und sollen den Gästen ein buntes Spektrum an Unterhaltung liefern.

+++ „Mein Schiff“ entdeckt Flüchtlinge auf dem Meer – wie Reisegäste sich dann verhalten, ist abscheulich +++

„Erleben Sie ein großartiges Potpourri an Künstlern“, schreibt die Reederei auf ihrer Facebook-Seite und teilt ein Foto der Opernsänger „Tante Woo“ und „Roman Who?“, die Gesang mit Travestie kombinieren.

Bereits vor einigen Monaten sollten die Theater-Künstler auf den „Blauen Reisen“ auftreten, doch dann kam die überraschende Absage der Kreuzfahrten (MOIN.DE berichtete).

„Mein Schiff“-Passagiere begeistert

Stattdessen waren die Entertainer bei den anderen Reisen an Bord – und haben wohl mächtig Eindruck geschindet! Eine Frau, die im Dezember auf der „Mein Schiff 2“ war, schreibt: „Tante Woo und Roman Who waren toll.“

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

„Wir durften sie auch erleben. Lange nicht so viel gelacht“, berichtet eine weitere Frau. „Tante Woo und Roman Who waren im Dezember absolut der Hammer auf der ,Mein Schiff 2’“, kommt von einem weiteren Fan.

„Mein Schiff“-Fan ist sauer

Damit wächst die Vorfreude bei denjenigen, die bald in See stechen werden. „Da freue ich mich jetzt schon riesig drauf“, kommentiert eine Frau. „ Schon wegen den zwei tollen Künstlern würde ich mit Euch mitfahren“, so ein anderer Urlauber.

Nur einem Mann ist das Unterhaltungsangebot völlig egal. Sein Kommentar fällt komplett aus der Reihe – hat aber dennoch seine Berechtigung.

-----------

Mehr News zum Thema Kreuzfahrt:

-----------

„Schön wäre es, wenn TUI Cruises endlich mal die Anzahlungen für stornierte Reisen zurückerstatten würden, anstatt die Kunden monatelang mit fadenscheinigen Ausreden zu vertrösten“, beschwert er sich.

Eine Frage, das nicht nur „Mein Schiff“-Fans umtreibt. Auch Aida-Reisende berichten immer wieder von langen Wartezeiten, was die Rückzahlungen angeht (MOIN.DE berichtete). In Zeiten der Pandemie brauchen Urlauber bei diesem Thema viel Geduld. (lh)