„Mein Schiff“: Passagiere sind nervös – dann schafft die Reederei ENDLICH Klarheit

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Beschreibung anzeigen

Endlich haben viele „Mein Schiff“-Passagiere Klarheit!

Das Unternehmen Tui Cruises hat nämlich viele Kreuzfahrt-Reisen abgesagt, wodurch viele „Mein Schiff“-Kunden endlich Planungssicherheit haben.

„Mein Schiff“: Nervöse Passagiere haben endlich Klarheit

Denn in letzter Zeit wurden viele „Mein Schiff“-Passagiere aus unterschiedlichen Gründen nervös, die eine Kreuzfahrt bereits gebucht hatten. Schließlich hatte die Hamburger Reederei immer mehr Kreuzfahrten abgesagt.

+++ Rostock: Radikaler Vorschlag! Droht Einwohnern bald DAS? +++

Jetzt wurden laut „Kreuzfahrt Aktuelles“ etliche weitere Katalogkreuzfahrten der sieben Kreuzfahrtschiffe bis Mitte August 2021 gecancelt.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Von diesen Absagen sind aber die „Blauen Reisen“ ausgeschlossen. Diese werden weiterhin stattfinden.

„Mein Schiff“: DAS sind alle Reiseabgen von Tui Cruises

Zudem rechnet „Kreuzfahrt Aktuelles“ in naher Zukunft mit der Bekanntgabe von Plänen mit „Mein Schiff 3“. Auch in Kiel könnte sich etwas tun.

Für Tui Cruises macht es nämlich keinen Sinn, weiterhin mit zwei Kreuzfahrtschiffen ab/bis Kiel zu agieren, während der Hamburger Hafen fortan wieder für Kreuzfahrten freigegeben ist und lediglich ein Antigen-Schnelltest für die Reisen gefordert wird.

+++ Aida: Neues Kreuzfahrtschiff da, aber Enttäuschung groß! „Werde mich nach anderen Reedereien umschauen“ +++

--------------

Alle Reiseabsagen von Tui Cruises:

  • „Mein Schiff 1“: Bis einschließlich Abreise 12. August 2021 sowie die Nordamerika-Reisen vom 10. September bis einschließlich der Transreise ab dem 29. Oktober 2021.
  • „Mein Schiff 2“: alle Reisen bis einschließlich Abreise 6. Juli 2021
  • „Mein Schiff 3“: bis einschließlich Abreise 10. August 2021
  • „Mein Schiff 4“: bis einschließlich Abreise 24. August 2021
  • „Mein Schiff 5“: bis einschließlich Abreise 15. August 2021
  • „Mein Schiff 6“: bis einschließlich Abreise 15. August 2021
  • „Mein Schiff Herz“: bis einschließlich Abreise 6. August 2021

----------------

Damit alle Kunden Planungssicherheit haben, bietet die Reederei mit Abreisetermin 31. August 2021 die Möglichkeit, bis spätestens fünf Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umzubuchen (unabhängig vom gebuchten Tarif).

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“ und Kreuzfahrten:

---------------

Zwei „Mein Schiff“-Passagiere haben zuletzt auf der Reise ein unglaubliches Erlebnis festgehalten. >>> Hier geht es zur ganzen Story. (oa)