Veröffentlicht inNorddeutschland

„NDR Talk Show“-Runde spricht über verstorbene Queen – ein Gast reagiert krass

Das ist der NDR

Sie ist ein Freitagabend-Highlight für viele Menschen und immer ein Versprechen auf gute Unterhaltung: Die „NDR Talk Show„. Das Moderatoren-Duo Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt hatten auch dieses Mal wieder spannende Prominente zu Gast.

Mit in der Runde: Til Schweiger, Franziska Machens, Emmanuel Peterfalvi, Jana Ina Zarrella, Matthias Matschke, Alexander Zverev, Ann-Marlene Henning und kein geringer als Roland Kaiser. Unvermeidbar stieg die „NDR Talk Show„-Runde in dieser Folge mit einem ernsten Thema ein. Dazu ließen die Promis auch direkt ihre Gedanken frei.

„NDR Talk Show“: Ein Thema schwebt im Raum

Es ist in aller Munde und war daher wohl auch für die gemütliche Talk-Runde ein nicht zu vermeidendes Thema: Queen Elizabeth II. ist am Donnerstag (8. September) verstorben. Genau damit steigen Schöneberger und Meyer-Burckhardt auch in den Abend ein.

+++ NDR: Kommt der beste „Tatort“ aus dem Norden? Große Auszeichnung für DIESE Folge +++

Erst wenige Stunden war die Neuigkeit her und der Schock sitzt weiter tief. Barbara Schöneberger hatte zu der Zeit der Nachricht gerade den Radiopreis moderiert und berichtet zunächst selbst, wie sich die Stimmung verändert hat.


Das ist die „NDR Talkshow“

  • Schon seit über 40 Jahren lädt die Talkshow zu Gesprächen ein und ist damit die zweitälteste noch laufende Talkshow in Deutschland
  • Die Show wird vom Norddeutschen Rundfunkt produziert
  • Die Folgen werden in Hamburg und Hannover gedreht
  • Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sind Gastgeber der Show
  • Auch das Moderatorenduo Bettina Tietjen und Jörg Pilawa ist einmal im Monat Gastgeber

„Du merktest in dem Moment, wie ein Raunen durch den Saal ging“, erzählt sie und berichtet von der Atmosphäre, als auch dort die Nachricht eintraf. Die Sendung sei weitergelaufen, doch es sei direkt klar gewesen, dass man dieses Thema aufgreifen musste.

+++ „NDR Talk Show“ mit spektakulärer Ankündigung! Wer da nicht einschaltet, ist selber schuld +++

„NDR Talk Show“: Gäste verlieren rührende Worte zur verstorbenen Queen Elizabeth II.

Roland Kaiser ist im Mai 70 Jahre alt geworden – so lange saß Queen Elizabeth II. auf dem Thron. „Viele von uns waren auf der Welt, da war sie schon Königin“, sagt Roland Kaiser und verliert rührende Worte: „Das war eine Institution, diese Frau und für das britische Königreich eigentlich unersetzbar. Ich habe viel Respekt vor ihrer Lebensleistung, keine Frage.“

Roland Kaiser
Roland Kaiser verliert während der „NDR Talk Show“ rührende Worte zur verstorbenen Queen. Foto: IMAGO/Future Image

Tennisspieler Alexander Zverev ist öfter in England, berichtet auch von den Besuchen der Royals in Wimbledon. Er hätte die Queen auch schon zu Gesicht bekommen – allerdings nur aus der Ferne. „Die Nachricht hat glaube ich alle schockiert. Die Queen ist schon eine Besonderheit.“

+++ NDR: Peinlicher Moment in Live-Show! Barbara Schöneberger schreitet ein – „So eine Scheiße“ +++

Ein „NDR Talk Show“-Gast zeigt sich unberührt

Die meisten reagieren schockiert, teils sogar emotional auf die Nachricht. Auch Hubertus Meyer-Burckhard berichtet von „Nicht-Royalisierten“, die sich schockiert zeigten, mitunter sogar mit Tränen in den Augen, trotz der emotionalen und räumlichen Distanz zum Königshaus.


Mehr vom NDR:


Einer aus der Runde reagiert dafür krass im Gegensatz: Til Schweiger gibt zu, von der Nachricht weniger bewegt zu sein. „Diese ganzen Königshäuser in Schweden, Dänemark und England haben mich ehrlich gesagt nie besonders interessiert.“ Er gibt lachend zu Wort: „Also ich war immer Team Lady Diana. Das hat mich damals sehr schockiert.“ Die aktuelle Nachricht dagegen weniger.

Ann-Marlene Henning ist Dänin und fühlt sich auch zu diesem Königshaus mehr hingezogen, wie sie erklärt. Aber sie hätte auch die vergangenen Tage als frischgebackene Hundemama schlichtweg wenig Zeit gehabt, darüber nachzudenken. „Ja, es ist etwas weg, das lange da war. Eine Institution. Eine besondere Frau, finde ich schon“, sagt sie zu dem Thema.

+++ NDR: „Hallo Niedersachsen“ zeigt schlimme Bilder von der Küste – „Besorgniserregend“ +++

Die Nachricht traf also auch in dieser Runde jeden – zumindest fast.

Markiert: