Veröffentlicht inNorddeutschland

„Nord Nord Mord“ auf Sylt: Erste Einzelheiten zur Weihnachtsfolge – bei den Dreharbeiten standen die Macher vor einem Problem

Nord Nord Mord auf Sylt.jpg
„Nord Nord Mord auf Sylt – Sievers und die Stille Nacht“: Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) tritt aus der Haustür und schaut entgeistert auf den riesigen aufblasbaren Weihnachtsmann. Foto: ZDF/Sandra Hoever

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Und das bedeutet: Endlich eine neue Folge von „Nord Nord Mord“ auf Sylt!

Die Weihnachtsfolgte der beliebten ZDF-Krimireihe läuft am 20. Dezember. Erste Einzelheiten zu der Episode sind bereits bekannt. Doch bei den Dreharbeiten der aktuellen „Nord Nord Mord“-Folge auf Sylt standen die Macher vor einem Problem.

„Nord Nord Mord“ auf Sylt: Weihnachtsmänner treiben ihr Unwesen

Von Ruhe und Beschaulichkeit ist keine Spur zur Weihnachtszeit bei „Nord Nord Mord“ auf Sylt. Der Besitzer des Sylter Traditionsunternehmens „Betten-Reuter“ liegt am vierten Advent tot neben seinem geöffneten Wandtresor.

+++ Sylt: Irrer Plan! Kommen Urlauber bald SO auf die Insel? +++

Nach Aussage seiner Tochter Freya (Lena Dörrie) und ihrer Mutter Regina Reuter (Johanna Gastdorf) haben zwei Weihnachtsmänner die Familie in ihrer Villa überfallen, wobei einer von ihnen den Unternehmer erschossen hat. So kündigt der Sender die Weihnachtsfolge an, die am 20. Dezember im ZDF ausgestrahlt wird.

—————

Das ist „Nord Nord Mord“:

  • Nord Nord Mord ist eine Kriminalfilmreihe des ZDF, die seit 2011 ausgestrahlt wird.
  • Von 2011 bis 2018 spielte Robert Atzorn die Rolle des Hauptkommissars Theo Clüver in acht Folgen. Als sein Nachfolger wurde Peter Heinrich Brix verpflichtet, er spielt den Kommissar Carl Sievers.
  • Bei der Kripo Sylt ermittelt der eher verschlossene und wortkarge Hauptkommissar Carl Sievers, der aus Kiel auf die Insel versetzt wurde.
  • Seine Kollegin Ina Behrendsen geht die Fälle eher sachlich, nüchtern und emotionslos an, während Hinnerk Feldmann, der ursprünglich von der Ostsee stammt, durch sein besserwisserisches Auftreten auffällt.

—————

Die beiden „verbrecherischen Weihnachtsmänner“ sind demnach keine Unbekannten. Seit Jahren brechen sie zur Weihnachtszeit auf Sylt in die Villen der Wohlhabenden ein und stehlen wertvolle Geschenke und andere Wertgegenstände. Doch dieses Jahr geht es nicht nur um Diebstahl, sondern um Mord.

„Nord Nord Mord“ auf Sylt: In Carl Sievers‘ Privatleben stehen Veränderungen an

Die Spuren führen zunächst zur Weihnachtsmann-Agentur von Gerald Rohr (Thomas Kügel). Haben seine Weihnachtsmänner die Opfer ausspioniert und sind in die Villen eingestiegen? Die Tatwaffe lenkt den Verdacht schließlich in eine andere Richtung.

+++ Fehmarn: Freigabe erteilt! Jetzt gibt es für dieses Vorhaben keinen Weg mehr zurück +++

Im Weihnachtsfilm geht es um einen persönlichen Fall für Ermittler Hinnerk Feldmann, denn er ist mit Freya Reuter heimlich liiert – und die Tage der Wohngemeinschaft mit Kollegin Ina Behrendsen scheinen gezählt.

Auch in Carl Sievers‘ Privatleben stehen Veränderungen an: Er plant den ersten Schritt in Richtung Zweisamkeit und hat seine ehemalige Therapeutin Tabea Krawinkel (Victoria Trauttmansdorff) zu Heiligabend in sein Haus eingeladen.

—————

Das ist Sylt:

  • Sylt ist die größte nordfriesische Insel und liegt in der Nordsee
  • Nach Rügen, Usedom und Fehmarn ist Sylt die viertgrößte Insel Deutschlands
  • Die Insel Sylt ist vor allem für ihre Kurorte Westerland, Kampen, Wenningstedt und den ca. 40 Kilometer langen Sandstrand im Westen bekannt
  • Der Tourismus ist seit über 100 Jahren auf Sylt von erheblicher Bedeutung, seit Westerland 1855 zum Seebad (Kurort) wurde
  • Die Insel erreicht man mit dem Auto vom Festland mit dem Sylt-Shuttle der DB und dem Autozug, dazu verkehren Nahverkehrszüge und Inter City Züge der DB.
  • Auch über den Flughafen Sylt ist die Insel per Linien- und Charterverbindungen zu erreichen

—————

Ein Problem bei den Dreharbeiten von „Nord Nord Mord“

Da wird also einiges los sein zu Weihnachten auf Sylt bei „Nord Nord Mord“. Dass es auf dem Bildschirm weihnachtlich aussieht, war gar nicht so einfach. Denn als das Team auf Sylt drehte, war dort gerade Frühlingsanfang. Das ist natürlich ein Problem für eine Weihnachtsfolge.

Während die Hortensien auf Sylt kurz vor dem Knospen waren, wurden 40 Tannen aus einer Schonung in Dänemark auf dem Gelände eines idyllischen Bauernhofes aufgebaut, berichtet die „Sylter Rundschau“. Weitere Pflanzen, die bereits zu grün waren, seien in einigen Szenen aus dem Hintergrund gebunden oder sogar entfernt worden.

————————–

Mehr News zu „Nord Nord Mord“ und von Sylt:

————————–

Ende April war Weihnachten noch bald weg. Jetzt kommt es in großen Schritten näher. Und schon bald ist 20. Dezember. (kbm)

„Nord Nord Mord – Sievers und die Stille Nacht“ läuft am 20. Dezember um 20.15 Uhr im ZDF.