Veröffentlicht inNorddeutschland

Nordsee: Frau beobachtet Spaziergänger – was die tun, macht sie ziemlich sauer

Nordsee

Diese fünf Strände musst du gesehen haben

Eine Frau war am Strand der Nordsee-Insel Langeoog unterwegs und konnte kaum fassen, was „Touristen“ dort trieben.

Die schockierte Frau setzte sofort einen Facebook-Post auf und teilte das Geschehen mit anderen Nordsee-Fans.

Nordsee: Dieses Problem nimmt keine Ende

Die Spaziergängerin berichtete über Menschen, „die bis auf drei Meter an eine junge Robbe herantreten, nur um ein tolles Foto mit dem Handy zu schießen.“ Das darf man selbstverständlich nicht machen. Denn Menschen sollen einen Abstand zwischen 100 – 300 Metern zu den Heulern halten.

+++ Ostfriesland: Wenn du DAS in deinem Garten hast, musst du bald Strafe zahlen +++

„Kurz danach kamen zwei Hundebesitzer mit nicht angeleinten Hunden und gingen in die Robben-Richtung. Für alle, die sich angesprochen fühlen: Bitte haltet Euch doch an die Regeln!“, heißt es in dem aktuellen Beitrag.

Nordsee
Ein Heuler liegt am Strand der Nordsee. Foto: IMAGO / blickwinkel

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

Nordsee: Das müssen Menschen am Strand beachten

Beim Beobachten der Tiere sollte man den Abstand halten. Auf gar keinen Fall sollten die Tiere berührt oder gar gefüttert werden. Wer Jungtieren zu nahe kommt, läuft Gefahr, dass die Mutter diese verstößt.

Die Beitragsverfasserin teilte ein Paar Regeln von der Gemeinde Langeoog:

  • Abstand halten (300 m)
  • Nicht anfassen
  • Fundort verlassen
  • Melden Sie das Tier nur, wenn es offensichtliche Verletzungen hat, an die Seehundstation

„Ich könnte mich jetzt aufregen, belasse es aber bei einem traurigen Seufzer über die Dummheit einiger Menschen“, schreibt ein Mann unter dem Beitrag.


Mehr News von der Nordsee:


Immer wieder kommen Menschen an der Nordsee-Küste sehr nah zu den jungen Tieren. Was ein Paar vor Kurzem auf Helgoland beging, löste Empörung aus. >>> Hier erfährst du mehr!