Ostsee: Badeausflug auf Rügen endet für Schwimmer tödlich! Sein Bruder wählte den Notruf

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Schon wieder kam es zu einem Badeunglück in der Ostsee, dieses Mal auf der Insel Rügen.

Ein 43-Jähriger löste einen großen Rettungs- und Sucheinsatz aus. Doch schlussendlich konnte der Schwimmer nur noch tot aus der Ostsee geborgen werden.

Ostsee: Hubschrauber entdeckt Unregelmäßigkeit im zwei Meter tiefen Wasser

Der Mann wurde zuletzt im Wasser in der Nähe der Seebrücke Göhren gesehen. Sofort leiteten Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und der seeseitigen Suche verlief zunächst ergebnislos.

+++ Rügen: Mann auf der Insel fackelt nicht lange – und wird SO zum Helden +++

Später wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt, der eine Unregelmäßigkeit im zwei Meter tiefen Wasser ausmachen konnte.

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Diese Stelle konnte dann durch Schlauchbootkräfte der Wasserschutzpolizei Sassnitz markiert und gesichert werden.

Ostsee: Taucher machen erschreckenden Fund

Taucher bargen schließlich die männliche Person aus dem Wasser. Der Notarzt konnte leider nur noch den Tod der Person feststellen.

An dem Rettungseinsatz beteiligten sich Feuerwehren aus Baabe, Sellin, Göhren, Lancken-Granitz und die Tauchergruppe Stralsund, ein RTW aus Binz, die SEG (Schnelle Einsatzgruppe Rettungsdienst) von der DLRG Grimmen, ein Notarztwagen aus Baabe, das Kriseninterventionsteam Rügen und Festland, sowie Beamte an Land des Polizeireviers Sassnitz und der Wasserschutzpolizeiinspektion Sassnitz.

-----------------------

Mehr News von der Ostsee:

Usedom: Nächtlicher Schock für Ehepaar! Plötzlich steht ein Einbrecher im Haus

Rügen: DAS stört eine Urlauberin gewaltig auf der Insel – „Doofe Leute gibt es auch hier“

Ostsee: Traurige Entdeckung am Strand – „Leider nicht mehr zu helfen“

------------------------

Dieses Badeunglück ist das erste seiner Art in dieser Saison auf der Insel Rügen. (oa)