„Rote Rosen“: Neue Staffel ist gestartet – Zuschauer sind sofort ordentlich auf Zündung

„Rote Rosen“: Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

„Rote Rosen“: Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

Rote Rosen ist eine der am längsten laufenden Telenovelas im deutschen Fernsehen.

Beschreibung anzeigen

Die heiß ersehnte neue Staffel von „Rote Rosen“ ist mittlerweile einige Tage alt. Die Zuschauer hatten jetzt Zeit, sich etwas besser mit den vielen neuen Hauptdarstellern auseinanderzusetzen.

Dementsprechend groß sind auch die Diskussionen um die Lieblingsserie. Haben die „Rote Rosen“-Macher bei der ARD ins Schwarze getroffen?

„Rote Rosen“: Diese Darsteller bringen Fans auf die Palme

Die neue Schauspielerin Theresa Hübchen (spielt Sandra) soll der Telenovela zum Auftrieb verhelfen. Zuletzt hieß es von Zuschauern unter anderem: „Ich finde, die neue Staffel bringt neuen Wind rein mit den neuen Schauspielern“ oder „ich fand es heute allgemein gut. Deutlich positiver als die letzten Darsteller, sympathisch. Mal schauen, ob es so weitergeht.“ (hier mehr dazu)

Aber es gab nach der ersten Folge auch kritischere Töne: „Also ich weiß ja nicht, die Sandra, die vorher Simone hieß, die gefällt mir überhaupt nicht. Auch dieser Polizist. Na, das mag ja wieder was werden.“

+++ „Rote Rosen“: Neue Staffel gestartet! Zuschauer geigen der ARD prompt ihre Meinung +++

Dass es viel um Sandra gehen wird, war vorneherein klar. Sie ist schließlich die neue Hauptdarstellerin. So einige Fans schreiben in Online-Foren, dass sie den Seriencharakter „gewöhnungsbedürftig“ finden würden. Das dürfte ja aber wohl keine Überraschung sein, schließlich ist sie neu in der Serie.

In einem anderen Kommentar heißt es von einem Fan, sie würde Sandra sehr sympathisch finden. „Aber Nici, das kann ja noch werden“. Nici Reichard wird in der Telenovela von Lucy Hellenbrecht gespielt. Sie verliebt sich auf den ersten Blick in Finn (Lucas Bauer).

---------------

Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 19. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

---------------

+++ NDR: Kult-Sendung läuft nicht mehr weiter, Fans sind in großer Trauer – „Tränen gekommen“ +++

„Rote Rosen“: Manche Fans sind enttäuscht

Nici ist die Tochter von Sandra und nach Lüneburg gezogen, um dort als Pferdewirtin zu arbeiten. Finn ist der Sohn von Sandras Lebensgefährtem Bernd (Tim Olrik Stöneberg), der nach einem Auslandssemester in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist.

---------------

Mehr News zu „Rote Rosen“:

---------------

Manche Fans finden den Eindruck der drei neuen Damen als enttäuschend und nichtssagend. Andere teilen sogar mit, sie würden jetzt nicht mehr einschalten. „Reißen mich im Moment nicht so aus dem Hocker“, heißt es von einer Zuschauerin, die wohl sehr große Erwartungen hatte.

Aber das ist alles nur die eine Seite der Medaille. Auf der anderen heißt es nämlich von positiv gestimmten Fans, wie erfrischend die Neubesetzungen seien.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte, kann „Rote Rosen“ >>> hier in der ARD-Mediathek schauen. (rg)