Rügen: Kult-Lokal schließt nach 15 Jahren – deswegen ist im „Riff“ jetzt Schluss

Gesine Lippert in Ralswiek auf Rügen, wo ihr Restaurant Riff nun geschlossen werden muss.
Gesine Lippert in Ralswiek auf Rügen, wo ihr Restaurant Riff nun geschlossen werden muss.
Foto: IMAGO / arguseye

Das Lokal-Sterben an der Ostsee geht weiter und ist seit dieser Woche auf der Insel Rügen um ein Kapitel reicher. „Wir werden Euch sooo vermissen“, verabschiedet sich das Team um Gesine, Ricardo und Dennis vom Restaurant „Riff“.

15 Jahre lang war das Restaurant eine beliebte Adresse in Ralswiek auf Rügen. Nun hat es geschlossen. „Was für eine tolle, verrückte Zeit mit Euch!“, heißt es von den Betreibern. „Es waren manchmal harte, aber auch sehr schöne Jahre, mit verrückten Erlebnissen und wundervollen Begegnungen.“

Rügen: Pachtvertrag nicht verlängert

Während anderenorts Lokale dichtmachen, weil sie kein Personal mehr finden, das den hohen Besucherandrang bewältigen kann, so liegen die Gründe für die Schließung auf Rügen woanders.

+++ Rügen: Zoff um Königsstuhl – umstrittener Bau schlägt hohe Wellen +++

In einem Abschiedsschreiben bedanken sich die Betreiber zwar bei ihrem Vermieter für das jahrelange Vertrauen, gegenüber der „Ostsee-Zeitung“ verriet Betreiberin Gesine Lippert aber: „Es gab keine Gesprächsbereitschaft mehr vonseiten der Besitzer über eine eventuelle Pachtvertragsverlängerung, und das finde ich schade.“

Was bleibt, sind die Erinnerungen: „Wir haben mit euch gefeiert, geheiratet, getauft, auf alte und auf neue Lieben angestoßen und echte Freunde gewonnen. So viele interessante Begegnungen, super interessante Stammgäste, verrückte Abende und ausgelassene Partys in endlosen Nächten mit spontanen Showeinlagen.“

Es habe viele offene und ehrliche Gespräche gegeben aus denen Freundschaften, Geschäfts- und Liebesbeziehungen wurden. „Wir haben Eure Kinder groß werden sehen“, heißt es von Gesine, Ricardo und Dennis. „Nun ist aber der Punkt gekommen, neue Wege zu gehen.“ Wie die aussehen, steht noch nicht fest.

---------------

Das ist Rügen:

  • Insel vor der Ostseeküste Vorpommerns
  • Flächengrößte und bevölkerungsreichste Insel Deutschlands
  • Etwa 70.000 Menschen leben hier
  • Rügen ist zehnmal größer als Sylt
  • Auf der Insel gibt es 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr als in München
  • Neben Stränden gibt es auf Rügen auch viele Naturschutzgebiete

---------------

Rügen: Restaurant-Fans trauern

Bei Google wurde das Restaurant bei 387 Rezensionen mit 4,3 von 5 Sternen bewertet, bei TripAdvisor bei 58 Bewertungen mit 4 von 5.

Klar, dass auch Insulaner und Rügen-Urlauber um das „Kliff“ trauern. „Ich trau mich einfach: Kann ich per persönlicher Nachricht euer Rezept für den Dorsch haben? Dieses Gericht ist mein absoluter Hit gewesen“, schreibt eine Frau unter den Abschiedsbeitrag. „Sehr traurig. Aber ein Neuanfang bringt frischen Schwung auf allen Ebenen“, heißt es von einem Mann.

------------

Mehr News von Rügen und der See:

------------

Auch eine ehemalige Mitarbeiterin meldet sich zu Wort: „Als ehemalige Kollegin war es eine tolle Erfahrung für mich, mit euch allen zu arbeiten. Deshalb werde ich der Gastronomie auch noch nicht den Rücken kehren, denn es gibt supertolle Arbeitgeber und Kollegen. Man muss nur ein richtiges Gefühl bei der Auswahl haben.“

Na, wenn das mal keine Liebeserklärung an das „Riff“ und sein Team ist! (rg)