„Shopping Queen“ in Flensburg: Kandidatin stellt Guido Maria Kretschmer intime Frage – seine Antwort ist deutlich

Kandidatin Laura stellte Guido Maria Kretschmer am letzten Tag von „Shopping Queen“ in Flensburg eine intime Frage.
Kandidatin Laura stellte Guido Maria Kretschmer am letzten Tag von „Shopping Queen“ in Flensburg eine intime Frage.
Foto: imago images / Future Image

Die „Shopping Queen“ von Flensburg steht fest!

Diese Woche war die Vox-Sendung mit Modedesigner Guido Maria Kretschmer zu Gast im hohen Norden. Und gewonnen hat bei „Shopping Queen“ in Flensburg eine Teilnehmerin, die sogar noch weiter nördlich studiert – in Dänemark. Dabei war sie zu Beginn der Sendung erstmal gar nicht zufrieden mit ihrer Aufgabe.

„Shopping Queen“ in Flensburg: Laura gewinnt

Die Siegerin in dieser Woche ist die 20-jährige Laura. Sie war als Letzte an der Reihe und holte am Freitag insgesamt 44 Punkte. Auf dem zweiten Platz landete Grethe, auf dem dritten Claudia. Den vierten Platz teilen sich Johanna und Derya. Der Weg zum perfekten Regen-Outfit fiel Laura allerdings nicht leicht.

+++ Hamburg: Witwe von Jan Fedder macht seinen Fans eine große Freude – „Fedder geht's nicht“ +++

Motto dieser Woche war: „Stylisch durch den Regen – sei mit deinem neuen wetterfesten It-Piece der Hingucker!“ Guido Maria Kretschmer schenkte jeder Kandidatin ein Kleidungsstück oder Accessoire, das sie in ihr Outfit integrieren sollten. Eine Sache wollte Laura dabei überhaupt nicht haben: Gummistiefel. Und was bekam sie? Gummistiefel! Und zwar rote.

---------------------------

Weitere News zu „Shopping Queen“ in Flensburg:

---------------------------

Kombiniert mit einem kurzen schwarzen Kleid, einem graukarierten Mantel und einer roten Handtasche, überzeugte sie am Ende aber sowohl die anderen vier Teilnehmerinnen als auch Guido Maria Kretschmer. Der war des Lobes voll: „Ein sehr süßer Style“, sagte er. „Steht ihr ausgesprochen gut, ich mag den Look“, den er als „sehr jung, modern“ beschrieb.

In dieser letzten Sendung von „Shopping Queen“ in Flensburg äußerte sich Guido Maria Kretschmer auch noch zu etwas Persönlichem. Und zwar als Laura dem Designer diese Frage stellte: „Bist du zufrieden da, wo du gerade bist?“

+++ Rügen: Mann freut sich über Gewinn – doch dann kommt der Schock +++

„Shopping Queen“ in Flensburg: Der Modedesigner antwortet offen

„Das ist eine sehr gute und Frage und auch eine ganz intime Frage, finde ich“, sagte Kretschmer. Und weiter: „Ich bin eigentlich ganz okay mit dem, wo ich gerade bin. Aber ich bin nicht so angekommen, dass ich jetzt sagen müsste: Jetzt, in diesem Stadium, in dem ich gerade bin, möchte ich einfach für immer verharren und ewig bleiben.“ Das sei vielleicht auch das Los des kreativen Lebens.

----------------------

Mehr News aus dem Norden:

----------------------

Wir sind gespannt, welche Stadien den Modedesigner noch erwarten. Spannend für die fünf Teilnehmerinnen von „Shopping Queen“ in Flensburg wird, ob ihre Outfits denn auch wirklich wetterfest sind. Die Gelegenheit, das zu testen, wird ihnen die Stadt sicher zur Genüge bieten.

+++ „Shopping Queen“ auf Sylt: SO bringt eine Kandidatin Guido Maria Kretschmer zur Verzweiflung – „Einer der schlimmsten Looks ever“ +++

Wer die letzte Folge von „Shopping Queen“ in Flensburg verpasst hat, kann sie sich >>> hier bei TVNOW anschauen. (kbm)