Sylt: Einheimische fährt durch Wohnort und ist fassungslos bei DIESEM Anblick – „Einfach nur traurig“

Zwar ist der Ansturm auf Sylt in der Nebensaison deutlich geringer. Doch aktuell gleicht die Nordsee-Insel wahrlich einer Geisterstadt, wie diese aktuelle Aufnahme beweist (Symbolbild)
Zwar ist der Ansturm auf Sylt in der Nebensaison deutlich geringer. Doch aktuell gleicht die Nordsee-Insel wahrlich einer Geisterstadt, wie diese aktuelle Aufnahme beweist (Symbolbild)
Foto: imago images / Torsten Helmke

Auf der Insel Sylt erleben die Einheimischen zur Zeiten des Lockdowns eine einzigartige Situation: Es sind keine Touristen auf der Insel.

Zwar ist der Ansturm auf Sylt in der Nebensaison sowieso deutlich geringer als im Sommer, doch momentan gleicht die Insel eine Geister-Stadt.

Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel
Sylt: Fünf überraschende Fakten zur Insel

Sylt im Winterschlaf

Das beweist ein aktuelles Foto, dass die Insulanerin Dagmar Schröder aufgenommen hat. „Auf unserer Autotour durch Keitum haben wir tatsächlich keinen einzigen Fußgänger oder Radfahrer getroffen“, berichtet sie in einer Facebook-Gruppe.

+++ Nordsee: Frau steht vor einem Riesenproblem – es betrifft viele Menschen! „Kaum eine Chance“ +++

Ihr Aufnahme zeigt eine leere Straße an einem grauen Wintertag, gesäumt von kahlen Bäumen – ein trostloser Anblick! Die gähnende Leere kann die Einheimische kaum glauben.

+++ MV: Frau wird Opfer von fieser Betrugsmasche – „Eine der höchsten einzelnen Schadenssummen“ +++

„Es ist tatsächlich so ruhig gerade“, schreibt eine Frau. „ Komisch, aber irgendwie auch mal ganz ganz schön“, fügt sie hinzu. „Die Bilder, die zur zeit von der Insel kommen, stimmen einen traurig“, kommentiert ein Insel-Fan das Bild.

Sylt-Fans haben Sehnsucht

Auch ein Mann hat Sehnsucht nach Sylt und hängt ein paar Schnappschüsse von seinem letzten Urlaub vor Corona-Zeiten an. „War eine schöne Zeit, die so schnell nicht wiederkommen wird“, heißt es.

+++ Sylt: Trotz Verbot! SIE treiben auf der Insel ihr Unwesen – „In dieser Dreistigkeit hatten wir das bisher noch nicht“ +++

Ein anderer Insel-Fan wiederum scheint es nicht mehr aushalten zu können und kündigt an, am Wochenende einen Tagesausflug auf die Insel zu machen – sehr zum Unmut der anderen Gruppenmitglieder.

Sylt: „Seien Sie nicht verantwortungslos“

„Solchen Menschen verdanken wir dann, dass wir noch länger zuhause bleiben“, wettert eine Frau. Daraufhin beteuert der Insel-Fan „einfach nur mal am Strand spazieren gehen“ zu wollen.

------------

Mehr News von der Nordsee:

------------

Trotzdem: „Seien Sie nicht verantwortungslos und bleiben auch da, wo Sie sind“, rät eine weitere Frau. Aktuell wäre das wohl die vernünftigste Lösung. (lh)

+++ Usedom: Diese Aufnahme von der Insel macht manchen Angst – „Mystisch bis unheimlich“ +++