Veröffentlicht inNorddeutschland

Sylt: Dieser Ort sorgt für hitzige Debatten – „So eine Schande“

Ein bekanntes Haus auf Sylt sorgt aktuell für einen heftigen Streit unter den Insulanern. Hier erfährst du, was den Streit ausgelöst hat…

© IMAGO / Waldmüller

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Gereizte Stimmung auf Sylt. Unter den Insulanern ist eine heftige Debatte ausgebrochen, welche die Insel im Herzen spaltet.

Während einige auf der Nordsee-Insel in Erinnerungen schwelgen, fordern andere jetzt Konsequenzen auf Sylt.

Sylt: Schöne Erinnerung oder Ort der „Schande“?

Bei den Menschen auf Sylt wohlbekannt, doch hart umstritten ist ein altes Gebäude in der Gemeinde Rantum. Hier steht seit einigen Jahren das ehemalige Gästehaus „Rantum Inge“ leer. Seit dem Tod der Besitzerin im Jahr 2013 wurde das Haus seinem Schicksal überlassen.

Während das Haus langsam vor sich hin altert, streiten die Insulaner über die Zukunft der „hässlichen Schönheit“. Bleibt das Haus ein Ort der Schande oder weiterhin eine „schöne Erinnerung“?

+++ St. Peter-Ording: Aufwühlende Szenen am Strand – keiner kann begreifen, wie schnell alles ging +++

Sylt: Gespaltene Meinung bei den Insulanern

In den sozialen Medien positionieren sich die Sylter und beziehen Stellung zu dem alten Gästehaus. „Traurig“, „ich würde es kaufen“, lauten hier einige Kommentare der Fans. Es sei so eine Schande.

Während die einen in den Erinnerungen schwelgen, fordern die anderen, dass die Gemeinde handelt. Sie können nicht verstehen, warum niemand einschreitet und das Haus Stück für Stück verkommen lässt.

Sylt: Gästehaus unter Denkmalschutz – Zukunft ungewiss

Seit 2021 steht das Haus unter Denkmalschutz, ob etwas in naher Zukunft passiert, ist weiterhin unklar. Mit der Klassifizierung kann das Haus zumindest nicht mehr abgerissen oder neu gebaut werden.


Mehr News von Sylt:


Nur Arbeiten zur Instandhaltung sind an dem berühmten Gebäude erlaubt. Fans von der „Rantum Inge“ scheinen also weiterhin dem Haus beim Verkommen zu schauen zu müssen.