Timmendorfer Strand: Urlauber wieder da! Doch DAMIT haben sie nicht gerechnet

Der Ostsee-Strand in Timmendorfer Strand
Der Ostsee-Strand in Timmendorfer Strand
Foto: imago images

In einigen Bundesländern sind die Ferien aktuell noch voll im Gange. Und so sind auch die beliebten Orte an der Ostsee-Küste (nach Corona endlich wieder) gut besucht. In Timmendorfer Strand freuen sich Gastronomen und Hotelbetreiber über die Rückkehr der Urlauber.

Doch eine Sache hat sich in Timmendorfer Strand sowie an anderen beliebten Orten in Küstennähe in diesem Jahr geändert. Und die zeigt sich vor allem im Geldbeutel der Urlauber.

Timmendorfer Strand: Preisniveau steigt um bis zu 20 Prozent

Denn: Die Preise am Meer sind deutlich gestiegen. Vor allem für Essen und Getränke berechnen die örtlichen Lokale mehr als noch in den Vorjahren, berichtet der Sender Sat.1.

-------------------

Das ist die Lübecker Bucht:

  • Die Lübecker Bucht ist eine Meeresbucht der Ostsee, die vollständig zu Deutschland gehört.
  • Als Teil der Mecklenburger Bucht bildet sie die „südwestliche Ecke“ der Ostsee.
  • An der südwestlichen Spitze der Lübecker Bucht mündet in Lübeck-Travemünde die Trave. Nach Osten wird die Bucht begrenzt durch den Klützer Winkel. Angrenzende Bundesländer sind Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.
  • Die Seebäder Kellenhusen, Grömitz, Pelzerhaken, Sierksdorf, Haffkrug, Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Niendorf haben neben Lübeck-Travemünde mit der Halbinsel Priwall eine große Bedeutung für den Fremdenverkehr in Deutschland.

-------------------

„Kostet deutlich mehr“, berichtet ein Urlauber. „Wir sind ganz oft hier und es ist schon gravierend angestiegen“, erzählt eine Frau. „Das finde ich nicht gut“, ergänzt ihr Mann. „Ist schon teuer. Mit Kind merkt man das“, sagt eine weitere Urlauberin.

+++ Timmendorfer Strand: Müll verdreckt die Ostsee – jetzt sollen Urlaubsgäste mit anpacken +++

In Timmendorfer Strand hätten die Betriebe ihre Preise um 10 bis 20 Prozent erhöht, heißt es in dem Sat.1-Beitrag. „Es geht um die Corona-Zeit. Es ist ein ganz langer Zeitraum, den wir aufholen müssen. [...] Uns ist es wichtig, dass wir das den Mitarbeitern weitergeben können“, so ein örtlicher Barbetreiber.

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Ostsee:

  • Rügen
  • Bornholm
  • Usedom
  • Hiddensee
  • Fischland-Darß-Zingst
  • Poel
  • Heiligendamm
  • Timmendorfer Strand
  • Fehmarn
  • Hohwachter Bucht

---------------

+++ Ostsee: Mensch stirbt nach Bad im Meer – es sollte anderen eine Warnung sein +++

Timmendorfer Strand: „Man gönnt sich mal was“

Der Großteil der Gäste akzeptiere die Preiserhöhung, sagt Tourismusdirektor Joachim Nitz. „Es gibt kein großes Aufschreien“, berichtet er. Lebensmittelpreise seien gestiegen und die Gastronomen können ihre Betriebe nicht mehr in voller Kapazität bewirten, da nach wie vor Abstandsregelungen gelten.

--------------

Mehr News von der Ostsee:

---------------

„Ich bin im Urlaub, da guck ich nicht so drauf. Man gönnt sich mal was“, findet eine Frau. Doch nicht überall kommen gestiegene Gastro-Preise gut an. Als ein Mann auf Usedom kürzlich die Speisekarte erblickte, ist im glatt der Appetit vergangen. Mehr dazu erfährst du >>> hier. (mik)