Veröffentlicht inNorddeutschland

Usedom: Frau bucht Urlaub auf der Insel – kurz vor der Abreise erlebt sie Schreckliches

Usedom: Woher die Insel ihren Namen hat

Nach Rügen ist Usedom die zweitgrößte Insel Deutschlands. Die Insel an der Pommerschen Bucht hat 76.500 Einwohner. Sie ist zum Großteil Deutsch, jedoch ist auch ein Teil im Osten von ihr bereits polnisch. Gelegen an der Ostsee ist sie ein absoluter Touristenmagnet.

Eigentlich hatte sich diese Frau auf einen erholsamen Urlaub auf der Insel Usedom gefreut, doch kurz vor der Abreise folgte der Schock.

In der Facebook-Gruppe „Insel Usedom – Perle der Ostsee“ teilt die Urlauberin ihr schreckliches Erlebnis.

Usedom: Frau will Details klären, dann folgt der Schock

Die Urlaubsstimmung kam schon auf, nur die letzten Details sollten noch geklärt werden, dann die böse Überraschung. Am Morgen habe sie durch Zufall telefonisch erfahren, „dass unsere gebuchte Ferienwohnung angeblich nicht gebucht wurde.“ Die ganze Reise stand plötzlich auf der Kippe – so kurz, bevor es losgehen sollte.

Darauf kann man gerne verzichten. Und zum Glück, schreibt sie, „sind wir dann doch noch im Hinterland von Benz fündig geworden“. Happy End also.

Der Grund dafür sei ein „angeblich“ nicht zurückgeschicktes Bestätigungsformular. Geld hatten die Urlauber allerdings noch nicht angezahlt. „Wir sind nicht hingefahren, wir wollte tel. etwas nachfragen und dann stellte sich heraus das wir unsere Bestätigung nicht zurückgeschickt hätten. Kann nicht sein, sowas vergesse ich nicht. Egal….wir haben Ersatz gefunden“, erklärt sie.

—————

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee
  • Befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Die Insel hat zwei Grenzübergänge nach Polen
  • Usedom ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

—————

„Oh das war sicher ein großer Schock. Umso schöner, dass Ihr noch etwas gefunden habt“, schreibt eine Frau in den Kommentaren. „Ja wir waren etwas panisch… aber jetzt geht es uns besser“, gesteht die Urlauberin.

Nach dem Schock soll nun der Urlaub umso erholsamer werden. Einige Mitglieder der Gruppe machen ihr schon Lust auf die Insel Usedom und die Gemeinde Benz.

————————

Mehr News von der Ostsee:

————————

Usedom: Urlaubstipps machen Lust auf mehr

„Benz ist auch wunderschön. In 8 Wochen sind wir wieder da“, meint eine Frau, eine Andere schreibt: „Wecker früh stellen und ab nach Bansin zum Sonnenaufgang. Tägliche Strandspaziergänge, leckere Restaurants und Sommerkino in Heringsdorf“.

Nach diesen Tipps steht einem erholsamen Urlaub ja nichts mehr im Weg. Viel Spaß!

Dass es in einer Urlaubsgruppe auch ganz anders laufen kann, musste diese Usedom-Urlauberin erleben. Wieso sie plötzlich angegangen wurde, erfährst du hier! (fs)