FC St. Pauli gegen HSV im Live-Ticker: Kiezkicker jubeln! Fan-Krawalle vor dem Spiel überschatten tolles Stadtderby

Der FC St. Pauli entscheidet das Hamburger Stadtderby gegen den HSV für sich.
Der FC St. Pauli entscheidet das Hamburger Stadtderby gegen den HSV für sich.
Foto: picture alliance/dpa | Christian Charisius

Bereits am 3. Spieltag ist es soweit: das Stadtderby zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV.

Gelingt dem Hamburger SV der erste Sieg gegen den Erzrivalen seit 2019 oder kann sich der FC St. Pauli zur besten Mannschaft der Stadt küren?

FC St. Pauli - Hamburger SV: Wer entscheidet das Stadtderby für sich?

FC St. Pauli gegen den Hamburger SV: Wir begleiten die Partie für dich im Live-Ticker. Hier bekommst du schon vor Anpfiff alle Infos und verpasst keine Highlights.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

--------------------------------------

FC St. Pauli - Hamburger SV 3:2 (1:1)

Tore: 1:0 Becker (27'), 1:1 Kittel (43'), 2:1 Makienok (56'), 3:1 Makienok (58'), 3:2 Glatzel (77')

--------------------------------------

Die Aufstellungen:

St. Pauli: Vasilj - Zander, Ziereis, Medic, Paqarada - Smith, Becker, Hartel, Kyereh - Makienok, Burgstaller

HSV: Heuer Fernandes - Gyamerah, David, Schonlau, Leibold - Meffert, Kinsombi, Reis - Jatta, Glatzel, Kittel

---------------------------------------

Abpfiff im Millerntorstadion! Der FC St. Pauli entscheidet das erste Hamburger Stadtderby der Saison 2021/22 für mit 3:2 für sich. Es war ein spannendes und chancenreiches Derby zwischen den beiden Mannschaften - mit dem besseren Ende für die Kiezkicker. Der HSV verliert somit das 4. der letzten fünf Duelle gegen den Erzrivalen.

90' Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit. Sechs Minuten für die Rothosen hier nochmal den Ausgleich zu erzielen.

85' Die letzten Minuten laufen. Der HSV ist zwar am Drücker, aber die richtigen Torchancen fehlen noch.

77' TOOOOOOOOOOR für den HSV! Glatzel steht im Strafraum völlig allein und schießt direkt ab. Vasilj ist zwar noch dran, aber kann ihn den Schuss nicht ganz abwehren. Nur noch 3:2 für St. Pauli! Können die Rothosen noch ausgleichen?

70' Jatta bekommt die Kugel vor dem Strafraum und zieht direkt ab. Doch der Schuss des Angreifers geht deutlich übers Tor.

60' Tim Walter reagiert und wechselt doppelt: Kaufmann und Suhonen kommen für Reis und Kittel.

58' TOOOOOOR für St. Pauli! Doppelschlag von Makienok! Der HSV schläft und wird eiskalt vom FCSP bestraft. Erneut ist Heuer Fernandes chancenlos.

56' TOOOOOOR für St. Pauli! Makienok bekommt die Kugel und wird nicht attackiert. Der Stürmer dringt in den Strafraum rein, zieht direkt ab und lässt Heuer Fernandes keine Chance. Erneute Führung für die Kiezkicker.

54' Aufregung im FCSP-Strafraum! Jatta fordert Elfmeter, nachdem er gefällt wurde. Doch der Schiri zeigt an, dass das kein Foul war.

46' Glatzel mit dem ersten Abschluss der zweiten Halbzeit. Sein Kopfball nach knapp 25 Sekunden geht aber übers Tor.

46' Weiter geht's im Millerntorstadion! Beide Mannschaften kommen unverändert aus den Kabinen.

Halbzeit! Eine tolle erste Hälfte geht zu Ende! Der FCSP ist nach 27 Minuten durch Becker völlig verdient in Führung gegangen und hatte sogar Chancen nachzulegen. Doch wenige Minuten vor dem Pausenpfiff erzielte Kittel den Ausgleich für den HSV. Wir melden uns gleich zur zweiten Halbzeit wieder.

43' TOOOOOOOOOOOOOR für den HSV! Jatta wird auf die Reise geschickt und legt auf den mitgelaufenen Kittel ab, der noch nur zum Ausgleich einschieben muss. Der Ausgleich aus dem Nichts!

42' Der FCSP zaubert und der HSV schaut nur zu! Burgstaller probiert es nach einem tollen Doppelpass aus knapp 17 Metern. Heuer Fernandes muss zur Ecke abwehren.

33' Da ist der HSV mal wieder nach langer Zeit! Jatta setzt sich auf der rechten Seite stark durch und will auf Glatzel flanken. Doch FCSP-Keeper Vasilj schnappt zu und verhindert den Ausgleich.

30' 7:1 Torschüsse für die Kiezkicker. Vom HSV kommt seit der Anfangsphase nichts mehr. Viele Ballverluste und Fehlpässe bestimmen das Spiel der Rothosen.

27' TOOOOOOOR für den FCSP! Das hat sich angedeutet! Der FC St. Pauli geht völlig verdient in Führung. Burgstaller bedient Becker, der nur noch einschieben muss.

23' Nächste Große Möglichkeit für den FCSP! Medic köpft eine Flanke knapp am Tor vorbei.

21' St. Pauli wird immer stärker und hat jetzt durch Burgstaller die erste gute Möglichkeit. Der Schuss des Stürmers knallt an den Pfosten und geht ins Aus. Glück für den HSV!

14' Erste Riesenchance für den HSV! Jatta setzt sich im Strafraum gut durch und will auf den mitgelaufenen Glatzel rüberlegen. Doch im letzten Augenblick ist ein FCSP-Spieler dazwischen.

5' Auch Paqarada sieht nach einem Foulspiel gelb. Nicht nur die Fans sind heiß, auch die Spieler sind es.

2' Frühe Gelbe Karte für HSV-Kapitän Schonlau.

1' Anpfiff im Millerntorstadion! St. Pauli stößt die erste Halbzeit an. Der HSV spielt in den weißen Trikots von links nach rechts an.

18.14 Uhr: Nächster Abgang beim HSV? Überraschenderweise steht Jeremy Dudziak nicht im Kader gegen sein Ex-Klub. Auf Twitter gaben die Hamburger bekannt, dass der Mittelfeldspieler sich in Gesprächen über seine sportliche Zukunft befindet.

18.00 Uhr: Das Stadtderby hat noch nicht mal angefangen und schon fliegen die Fäuste. Gegen 17.30 Uhr sind zwei Fangruppen im Wohlers Park in Hamburg-Altona zusammengestoßen. Die Polizei Hamburg musste dazwischen gehen. Doch die Situation sei nach MOIN.DE-Informationen eskaliert. Mit Pfefferspray versuchten die Einsatzkräfte die Anhänger der beiden Fanlager auseinanderzuhalten. Am Ende musste die Feuerwehr Hamburg anrücken und mehrere Verletzte, darunter auch zwei Einsatzkräfte der Polizei, versorgen.

17.31 Uhr: Die Aufstellungen sind da! Im Vergleich zum Pokal-Spiel bei Eintracht Braunschweig wechselt HSV-Coach Tim Walter auf zwei Positionen: Jonas Meffert kehrt für Maximilian Rohr in die Startelf zurück, Bakery Jatta ersetzt Manuel Wintzheimer im Angriff.

16.53 Uhr: Trotz der Brisanz des Stadtderbys rechnet die Polizei am Freitagabend mit einem eher ruhigen Verlauf. „Pandemiebedingt gelten noch immer Einschrankungen. So wird auch die Zuschauerzahl im Stadion stark beschränkt sein“, sagte eine Polizeisprecherin. Auch seien Fanaufmärsche nicht geplant. „Insofern gehen wir davon aus, dass es relativ ruhig ist.“

Nicht auszuschließen seien kleinere Aktionen, sagte sie. Dass Pyrotechnik abgebrannt wird, wenn der Mannschaftsbus am Millerntorstadion ankommt, zum Beispiel. Es sei auch davon auszugehen, dass es zu verbalen oder handgreiflichen Auseinandersetzungen zwischen sogenannten Problemgruppen der beiden Fan-Lager kommen könnte. Zudem würden viele Anhänger das Spiel in Kneipen oder an anderen Orten schauen. Auch da wird die Polizei präsent sein. „Natürlich werden wir das gesamte Umfeld im Blick haben“, sagte die Sprecherin.

15.40 Uhr: Die Graffiti-Schlacht geht in die nächste Runde! Nach dem vor wenigen Tagen HSV-Fans die Davidstreppe in Schwarz, Weiß und Blau eingefärbt haben, schlugen die FCSP-Anhänger zurück. Das bei Touristen beliebte Bauwerk hat pünktlich zum Derby wieder sein altes Aussehen zurückerhalten.

7.50 Uhr: Guten Morgen, liebe Derby-Freunde! Zum Start in den Tag noch ein Blick in die Duell-Statistik: Bisher hat der HSV 60 Mal gewonnen, der FC St. Pauli 21 Mal. 17 Partien endeten unentschieden.

In der Fußball-Bundesliga liegt der HSV mit 8 Siegen, 6 Unentschieden und 2 Niederlagen bei 29:14 Toren aus 16 Duellen klar vorn. Dafür ist die Bilanz des FC St. Pauli in der 2. Liga mit 3:1 Siegen und zwei Unentschieden (7:6 Tore) bislang besser.

In den jüngsten vier Begegnungen seit der Saison 2019/2020 blieb der inoffizielle Stadtmeister FC St. Pauli vom großen HSV unbesiegt. Diese Bilanz gefällt dürfte den HSV-Fans gar nicht gefallen!

Freitag, 13. August: Für wen wird es ein Glückstag?

Donnerstag, 12. August, 18.40 Uhr: Der letzte HSV-Sieg war übrigens am 25. Spieltag der Saison 2018/19. Damals gewann man mit 4:0 im Millerntorstadion. Kann Neu-Trainer Tim Walter diesen schrecklichen Trend vergessen drehen?

18.15 Uhr: FC St. Pauli gegen den Hamburger SV live im TV und Livestream: Die Partie wird nicht im Free-TV gezeigt, sondern ausschließlich bei Sky im Pay-TV zu sehen. Auf Sky Sport 2 (HD) geht es ab 18.30 Uhr los mit dem Livespiel St. Pauli vs. HSV, Kommentator beim Hamburg-Derby wird Klaus Veltman sein. Für alle Sky-Kunden bietet der Sender einen Live-Stream an über Sky Go an.

17.49 Uhr: Punktgleich stehen St. Pauli und der HSV nach zwei Spieltagen auf Rang vier und fünf der 2. Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Tim Walter gewann zum Auftakt mit 3:1 auf Schalke und kam gegen Dynamo Dresden nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die erste Pokalrunde überstand der HSV mit 2:1 gegen Eintracht Braunschweig. Der FCSP startete mit einem bemerkenswerten 3:0-Heimsieg gegen Holstein Kiel und trennte sich 0:0 gegen Erzgebirge Aue. Im Pokal gab es für die Kiez-Kicker ein knappes 3:2 gegen den FC Magdeburg.

17.32 Uhr: Für das Hamburger Derby sind rund 10.700 Zuschauer im Millerntor-Stadion zugelassen. Die Karten waren wenig überraschend schnell vergriffen. Auch 700 Anhänger des HSV sind dabei, da wieder Gäste-Fans zugelassen sind. Doch eine Gruppe bleibt dem Stadion fern.

------------------------------------

Nachrichten zum Hamburger SV:

-----------------------------------

17.05 Uhr: Die Vorfreude ist groß auf das erste Stadtderby der neuen Saison zwischen dem FC St. Pauli und dem Hamburger SV. Anstoß ist am Freitag (13. August) um 18.30 Uhr. Bereits wenige Tage vor der Begegnung sorgten HSV-Anhänger mit einer fiesen Aktion für Ärger bei den FCSP-Fans. Hier erfährst du alles dazu >>>.

Donnerstag, 12. August: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker FC St. Pauli – Hamburger SV. Hier halten wir dich über alles auf dem Laufenden.