Hamburger SV: Fans atmen auf! ER hat den Verein verlassen – „Zum Glück ist es zu Ende“

5 Gründe, warum der HSV der sympathischste Verein Deutschlands ist

5 Gründe, warum der HSV der sympathischste Verein Deutschlands ist

Beschreibung anzeigen

Der nächste Abgang beim Hamburger SV!

Und das zur Freude vieler HSV-Fans. Denn mit der Leistung des Mittelfeldspielers Klaus Gjasula waren die Anhänger nicht immer zufrieden.

Hamburger SV: Nächster Abgang!

Es hat nicht sollen sein. Der 31-jährige Albaner wird den Hamburger SV nach zwei Jahren wieder verlassen.

+++ FC St. Pauli gegen Hamburger SV im Live-Ticker: DIESE Bilanz dürfte den HSV-Fans gar nicht gefallen +++

Wie der Verein am Mittwochabend bestätigte, wird Gjasula zum SV Darmstadt 98 wechseln. „Lieber Klaus, wir bedanken uns für deinen Einsatz im Zeichen der Raute und wünschen dir viel Erfolg für deine neue Aufgabe bei den Lilien“, ließ der Hamburger SV verlauten.

+++ Hamburger SV: Fans ärgern Anhänger von St. Pauli mit dieser Aktion im Hafen +++

In diesen zwei Jahren, die der albanische Nationalspieler beim HSV unter Vertrag stand, absolvierte Gjasula lediglich 16 Pflichtspiele. Unter dem neuen Coach Tim Walter hat der Mittelfeldspieler keine Perspektive mehr. Auch bei den Fans ist der Profi nicht sonderlich beliebt.

HSV-Fans sind froh über diesen Wechsel

Der Grund: Nicht immer konnte Gjasula überzeugen. Die Fans kritisierten ihn immer für seine unnötigen und ungeschickten Zweikämpfe sowie für seine schlechte Ballbehandlung.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Jetzt ist das Kapitel HSV für Gjasula beendet und die Anhänger feiern es. „Kapitel Gjasula war ein großes Missverständnis. Zum Glück ist es zu Ende, für beide Seiten wichtig“, findet ein Fan auf Twitter.

Ein anderer Anhänger findet harte aber ehrlich Worte zum 31-Jährigen: „Menschlich mag Klaus Gjasula in Ordnung sein, aber aufgrund seiner fussballerischen Leistungen für den HSV verspüre ich einfach Hass ihm gegenüber. Das tut mir auf der einen Seite schon bisschen Leid, aber dagegen kann ich einfach nichts machen.“

---------------

Weitere Fan-Kommentare zu Klaus Gjasula:

  • „Hat uns sportlich leider nicht weiter gebracht.“
  • „Endlich ist er weg!“
  • „In Hamburg sagt man Tschüss.“
  • „Noch so ein sinnloser Transfer, den sich Hamburg sparen hätte können.“

---------------