Hamburger SV: Fan sorgt in Altenheim für rührenden Moment – „Ich war wirklich sehr verwundert“

5 Gründe, warum der HSV der sympathischste Verein Deutschlands ist

5 Gründe, warum der HSV der sympathischste Verein Deutschlands ist

Beschreibung anzeigen

Mit sechs Meistertiteln, drei Pokalsiegen, zwei Ligapokal-Erfolgen, dem Europapokal der Pokalsieger und dem Europapokal der Landesmeister gehört der Hamburger SV definitiv zu den erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland.

Die Vorfreude auf ein Finale des Lieblingsvereins ist bei vielen Fans groß – vor allem, wenn es dann um den DFB-Pokal geht. So ging es auch einem demenzkranken Fan des Hamburger SV, der in einem Altenheim für einen rührenden Moment sorgte.

Rührende Geschichte eines HSV-Fans aus einem Altenheim

Lara Kraus ist 22 Jahre alt, wohnt im niedersächsischen Hameln und studiert aktuell Lehramt. Die HSV-Anhängerin arbeitet zudem seit drei Jahren beim Roten Kreuz und betreut ältere und kranke Menschen.

+++ Hamburg: Beliebter Treffpunkt in Gefahr, der Ärger ist groß – „Nicht hinnehmbar“ +++

An einem ganz besonderen Moment ließ sie andere HSV-Fans auf Twitter teilhaben. „Ich arbeite zurzeit nebenbei in einem Altenheim. Hier ist ein alter Herr mit Demenz und er ist HSV-Fan“, schreibt sie. Danach erzählte er ihr, „dass nächste Woche ja Pokalfinale gegen Kaiserslautern ist.“

Lara war verwundert und wollte den Mann zunächst korrigieren. Aber sie hat sich dann doch anders entschieden, wie sie MOIN.DE erzählt. „Man hat ihm angesehen, dass er sich sehr darauf gefreut hat. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich bei dem Spiel ein sehr gutes Bauchgefühl habe und mich auch schon darauf freue.“

---------------------

Das ist der Hamburger SV:

  • der Hamburger Sportverein wurde im Juni 1919 gegründet
  • er erstand durch den Zusammenschluss der Vereine SC Germania von 1887, Hamburger FC von 1888 und FC Falke 06
  • der HSV hat 87.081 Mitglieder und ist damit aktuell der neuntgrößte Sportverein in Deutschland, in der Welt auf Platz 21
  • seit seiner Gründung war der HSV bis zur Saison 2017/2018 durchgehend in der ersten Bundesliga vertreten
  • der HSV hat sechs Mal die Deutsche Meisterschaft gewonnen, drei Mal den DFB-Pokal
  • bekanntester Spieler: Uwe Seeler

-------------------------

HSV-Fan Lara ist optimistisch und hofft auf eine Überraschung im Pokal

Der alte Mann reagierte mit einem Lächeln und antwortete: „Nur der HSV“. Das besagte Spiel fand am 26. Juni 1976 im Waldstadion im Frankfurt statt. Der Hamburger SV siegte mit 2:0 gegen Kaiserslautern und feierte den zweiten Titel im DFB-Pokal.

In der aktuellen Pokal-Saison stehen die Rothosen im Achtelfinale und müssen am 18. Januar 2022 beim 1. FC Köln ran. Lara ist optimistisch und hofft auf eine Überraschung im Pokal.

+++ Steffen Henssler sendet Wut-Nachricht an Tim Mälzer – „Hör mal zu, du P*mmel“ +++

„Es wird natürlich, gerade durch die Verletzung von Tim Leibold, sehr schwierig und ohne ein wenig Glück kaum zu schaffen sein. Aber durch den Kampf- und Teamgeist, den wir im Nürnberg-Spiel gezeigt haben, sind wir der Überraschung ein ganzes Stück näher gekommen“, sagt sie.

Enttäuschung über Zweitliga-Saison des HSV

Womit Lara allerdings unzufrieden ist, ist die aktuelle Zweitliga-Saison. Die derzeitige Punkte-Ausbeute ist für sie enttäuschend.

„Dazu kommt die im diesem Jahr sehr starke Konkurrenz der Bundesliga-Absteiger und zusätzlich die starken Leistungen von beispielsweise St. Pauli und Regensburg. Das macht es dieses Jahr offensichtlich anspruchsvoller als in den letzten Jahren, den Aufstieg zu schaffen. Von daher denke ich, dass der HSV die Saison auf den Plätzen 4-6 beenden wird.“

----------------------------------

Mehr HSV-News:

----------------------------------

Übrigens: In der Bundesliga-Saison 1975/1976 verpasste der HSV nur knapp den Meistertitel und wurde hinter Borussia Mönchengladbach Vizemeister. Dafür war die Freude über den Pokalerfolg umso größer.

Du bist auch HSV-Fan? Dann bist du >>> hier genau richtig.