Hamburg: Gute Nachrichten für Pendler! Auf dieser beliebten Strecke verkehrt jetzt alle 30 Minuten ein ICE

Alle halbe Stunde könnte in Hamburg bald ein ICE in eine sehr beliebte Richtung abfahren
Alle halbe Stunde könnte in Hamburg bald ein ICE in eine sehr beliebte Richtung abfahren
Foto: Waldmüller/Imago

Hamburg. Unter Pendlern versteht man ja in der Regel meist Menschen, die aus Pinneberg oder Buxtehude zum Arbeiten nach Hamburg fahren – oder umgekehrt. Aber überraschend viele Hamburger steigen tatsächlich täglich frühmorgens in den ICE nach Berlin, um dort zu arbeiten.

Obwohl beide Großstädte so weit auseinanderliegen, ist das relativ machbar, denn die Verbindung ist gut. In nicht einmal zwei Stunden ist man am Berliner Hauptbahnhof angekommen. Doch ein Problem gibt es: Oft ist der Zug bereits bei der Abfahrt in Hamburg proppenvoll.

Hamburg: Bald eine bessere Zugverbindung?

Das könnte sich jetzt ändern, denn die Deutsche Bahn hat einen Plan: Sie will Schritt für Schritt den sogenannten Deutschland-Takt einführen. Das bedeutet: Bessere und schnellere Verbindungen, kürzere Wartezeiten. Begonnen werden soll mit dem Ausbau in Hamburg.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das neue Newsportal für Hamburg und den Norden. Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Und wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

-----------------------------------

Davon soll als erstes die ICE-Verbindung nach Berlin profitieren: Womöglich noch in diesem Jahr könnte es alle 33 Minuten eine Zugabfahrt in Hamburg geben.

++ Hamburg: Mann berührt Pflanze und sieht fürchterlich zugerichtet aus – „Brennt wie Hulle“ ++

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember soll es losgehen. Das sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) der „Bild am Sonntag“.

Auch die Regionalbahnen in Hamburg profitieren

In weiteren Schritten sollen später auch Verbindungen der Regionalbahnen verbessert werden. So wollen die Deutsche Bahn und der Verkehrsminister die Zukunft des Zugverkehrs sichern.

-----------------

Weitere News aus Hamburg:

-----------------

Der genaue Plan, den der Bund in den vergangenen zwei Jahren gemeinsam mit der Deutschen Bahn, Wettbewerbern und Verkehrsverbänden ausgearbeitet hat, soll am Dienstag vorgestellt werden. (wt)