Hamburg: Anschlag auf der Reeperbahn? Schockmoment in der Stadt

Polizeieinsatz auf der Reeperbahn in Hamburg (Symbolbild)
Polizeieinsatz auf der Reeperbahn in Hamburg (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Blaulicht News

Schockmoment auf der Reeperbahn mitten in Hamburg-St. Pauli!

Am Montagabend ist dort ein Mercedes auf den Bürgersteig gerast. Das Auto verfehlte nur ganz knapp mehrere besetzte Bänke. Handelte der Fahrer womöglich in voller Absicht? Die Polizei Hamburg ermittelt.

Hamburg: Familienstreit als Auslöser?

Nur wenige Zentimeter vor einem Kiosk und davor aufgestellten Sitzmöglichkeiten kam der Mercedes zum Stehen. Wie die „Hamburger Morgenpost“ unter Berufung auf die Polizei berichtet, sei der Fahrer offenbar mit Absicht auf den Gehweg gefahren. Hintergrund sei ein „länger schwelender Familienstreit“.

+++ Hamburg: Kreuzfahrt-Schiff will den Hafen verlassen, dann gibt es einen gewaltigen Knall +++

---------------

Daten und Fakten zur Reeperbahn:

  • Die Reeperbahn verläuft vom Millerntor in Richtung Westen bis zum Nobistor und ist 930 Meter lang
  • Die Reeperbahn erhielt ihren Namen von Taumachern und Seilern, den so genannten Reepschlägern, die für die Herstellung von Schiffstauen verantwortlich waren
  • Heute reihen sich zahlreiche Diskotheken, Bars, Strip-Clubs, Theater und Hotels auf der Reeperbahn aneinander
  • Auch bekannt als Hamburger Kiez ist die Reeperbahn die Anlaufstelle, wenn es um Vergnügung und Partyspaß geht
  • Weltweit ist die Reeperbahn auch als das Rotlichtviertel schlechthin bekannt und wird daher als „die sündigste Meile der Welt“ bezeichnet
  • Im Sommer zieht die Reeperbahn bis zu 50.000 Besucher am Wochenende an
  • Insgesamt besuchen rund 30 Millionen Menschen pro Jahr die Reeperbahn und ihre Seitenstraßen

---------------

Der Mercedes-Fahrer steuerte demnach auf einige seiner Verwandten zu und verletzte seinen Bruder dabei am Bein. Auch von einer Körperverletzung mit einem Schraubenzieher war die Rede. Die Reeperbahn war zu diesem Zeitpunkt trotz schlechten Wetters und Wochenstart gut besucht.

+++ Tim Mälzer und Steffen Henssler bei „Wer weiß denn sowas?“: Fieser Seitenhieb von Elton – „Siehste“ +++

---------------

Daten und Fakten über Hamburg:

  • Hamburg ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hamburg ist mit rund 1,9 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands und die drittgrößte im deutschen Sprachraum.
  • Das Stadtgebiet ist in sieben Bezirke und 104 Stadtteile gegliedert, darunter mit dem Stadtteil Neuwerk eine in der Nordsee gelegene Inselgruppe.
  • Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Umschlaghäfen weltweit.
  • Die Speicherstadt und das benachbarte Kontorhausviertel sind seit 2015 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes
  • International bekannt sind auch das Vergnügungsviertel St. Pauli mit der Reeperbahn sowie das 2017 eröffnete Konzerthaus Elbphilharmonie.

---------------

Hamburg: Polizei fasst Autoinsassen

Das Auto war zunächst gegen eine Laterne gefahren. Dadurch wurde die Wucht des Aufpralls offenbar verringert. Glück im Unglück für die Kioskbesucher.

---------------

Mehr News aus Hamburg:

---------------

Die Insassen des Mercedes flüchteten zunächst, seien aber später von der Polizei gefasst worden, wie die „Mopo“ berichtet. (mik)