HVV verwirrt Fahrgäste mit falschem Wegweiser – er verfehlte seinen Zweck total

Ein Wegweiser des HVV sorgte im Hamburger Stadtteil Rahlstedt für komplette Verwirrung bei den Fahrgästen (Symbolbild).
Ein Wegweiser des HVV sorgte im Hamburger Stadtteil Rahlstedt für komplette Verwirrung bei den Fahrgästen (Symbolbild).
Foto: imago stock&people / imago images / bonn-sequenz

Was hat sich der HVV nur dabei gedacht...?

Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt sorgte ein Wegweiser des HVV für Verwirrung bei den Fahrgästen. Angebracht war das Schild an der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde.

HVV: Falsches Schild wird zum Verhängnis für Fahrgäste

Und es verfehlte seinen Zweck wirklich komplett. Denn der Wegweiser an der Straße Am Knill sollte eigentlich den Weg zur neuen Station anzeigen – stattdessen zeigte der Pfeil direkt in den in der Nähe liegenden Kleingartenverein. Bereits im März hatte die „Hamburger Morgenpost“ darüber berichtet.

---------------

Daten und Fakten zum HVV:

  • Umfasst das Hamburger Stadtgebiet und umliegende Gebiete in Schleswig-Holstein und Niedersachsen
  • Unter anderem vier U-Bahn-Linien und sechs S-Bahn-Linien zählen zum Angebot des HVV
  • Rund 4.500 Fahrzeuge sind im HVV im Einsatz
  • Der HVV befördert laut eigenen Angaben rund 2,6 Millionen Fahrgäste am Tag

---------------

+++ HVV gibt bekannt: An diesen vier Tagen darfst du kostenlos fahren! +++

Viele Menschen, die sich hier nicht auskannten oder die Haltestelle zum ersten Mal nutzten, verirrten sich laut Markus Kranig, Bezirkspolitiker der CDU, in der Anlage – denn Schrebergärten können in ihrem Aufbau bekanntlich einem Labyrinth ähneln. Nur bei der U-Bahn-Haltestelle kamen sie nie an.

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

HVV behebt den Fehler

Inzwischen hat der HVV seinen Fehler korrigiert. „Kurz nachdem die MOPO darüber berichtet hat, wurde der Pfeil angepasst“, sagt Kranig der „Hamburger Morgenpost“ jetzt.

-------------

Mehr News zum HVV:

-------------

Vorstellen muss man sich das so: Während der alte Wegweiser wie bei einer Uhr auf neun Uhr deutete, zeigt er jetzt auf den Bereich zwischen zehn und elf Uhr. Damit kommen die Fahrgäste dann auch hoffentlich endlich an ihr Ziel. (mk)