Ina Müller: Ausraster von Nena bei „Inas Nacht“! Doch zu sehen sind die Szenen nicht

Ina Müller bleibt ein großer Fan von Nena – daran ändert auch dieser Vorfall bei „Inas Nacht“ nichts.
Ina Müller bleibt ein großer Fan von Nena – daran ändert auch dieser Vorfall bei „Inas Nacht“ nichts.
Foto: imago images / Future Image & imago images / Karina Hessland

Hamburg. Die Kritik an der bekannten deutschen Sängerin Nena, deren Hit „99 Luftballons“ noch heute die Massen begeistert, wird zunehmend größer. Das wurde auch nach ihrem Auftritt bei Ina Müller deutlich.

Zuletzt sorgte die 60-Jährige mit einem bizarren Instagram-Post, den ausgerechnet Verschwörungstheoretiker Xavier Naidoo mit betenden Händen und einem Herzen kommentierte, für Aufsehen. Viele fragten sich, ob dies auch eine Rolle bei „Inas Nacht“ spielen würde. Doch die Folge, in der Nena bei Ina Müller im Schellfischposten zu Gast ist, war da schon lange abgedreht.

Die bekanntesten Promis aus Hamburg
Von Sylvie Meis bis zu den Klitschkos: Die zwölf bekanntesten Promis aus Hamburg

Ina Müller: Gast eine Corona-Leugnerin?

In ihrem viel kritisierten Posting schrieb die in Hamburg-Rahlstedt lebende Nena Sätze wie: „Ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt“.

+++ Ina Müller: Ob ihr DAS gefällt? SO hast du ihren Freund Johannes Oerding noch nie gesehen +++

Es gab kaum ein Medium, das nicht darüber berichtete. Kommen deutsche Promis, die Verschwörungstheorien in die Welt hinausposaunen, mittlerweile doch immer wieder vor, während gleichzeitig in Europa die Infizierten-Zahlen drastisch steigen, in Deutschland die Krankenhaus-Stationen für Corona-Patienten freigeräumt werden und in den Niederlanden die Intensivstationen voll sind.

---------------

Das ist Ina Müller:

  • Ina Müller wurde am 25. Juli 1965 in Köhlen (Geestland) geboren
  • Bekannt ist Ina Müller vor allem durch ihre Late-Night-Show „Inas Nacht“
  • Heute wohnt Ina Müller in einer schicken Wohnung in Hamburg-St.Georg
  • Seit mehreren Jahren ist Ina Müller mit dem 16 Jahre jüngeren Musiker Johannes Oerding liiert

---------------

+++ Hamburg: Gastronom will mehr Gäste – mit seiner irren Idee dürfte das kein Problem sein +++

Nena hat das Thema Corona – so nahe es auch liegt – dennoch nicht direkt genannt. Und die Hamburgerin hat, neben vielen Kritikern, Menschen, die sie verteidigen. Man dürfe doch wohl noch seine Meinung sagen, heißt es in Diskussionen in den Sozialen Netzwerken. Das stimmt natürlich.

Fraglich ist, wo hier die kritische Schwelle zu sehen ist. Ist es eine harmlose Meinung, die Nena von sich gibt – oder ist es die Verharmlosung einer tödlichen Krankheit, die bislang über eine Million Menschenleben gekostet hat? Im Sommer fiel Nena negativ auf, als sie bei einem Konzert in Köln die Abstandsregeln missachtete.

+++ Nina Bott kann sich nicht mehr zurückhalten und appelliert: „Es muss nicht sein!“ +++

Das Management der Sängerin äußerte sich gegenüber der „Bild“ so: „Wir sehen einige Maßnahmen kritisch – zum Beispiel Maskenpflicht für Kinder und dass Familienmitglieder Sterbende nicht besuchen und begleiten dürfen – und wie Nena schon vor Wochen gesagt hat: ‚Angst ist kein guter Berater‘“. Corona-Leugnerin sei Nena damit nicht.

Ina Müller spricht mit Nena über Esoterik

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Nena esoterische Ansichten vertritt.

Die Esoterik-Szene fällt in diesen Zeiten immer wieder auf, mit Verschwörungstheoretikern und Corona-Leugnern gemeinsame Sache zu machen. Zum Beispiel bei den großen Demonstrationen in Berlin in diesem Sommer.

---------------------------------

Das ist Nena:

  • geboren am 24. März 1960 als Gabriele Susanne Kerner in Hagen
  • 1983: Durchbruch mit „99 Luftballons“ im Zuge der Neuen Deutschen Welle
  • Weltweit 25 Millionen verkaufte Tonträger
  • Nena gehört zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern
  • Sie hat vier Kinder

---------------------------------

+++ Sylvie Meis spricht über ihren Kampf gegen den Krebs – und was sie der Öffentlichkeit verschwiegen hat +++

Vor über zehn Jahren warnten Sekten-Experten schon vor Gabriele Susanne Kerner aus Hagen und ihrem Esoterik-Trip, der bis heute anhält. Viele Menschen wundert das verschwurbelte Posting der heutigen Hamburgerin auf Instagram deswegen auch nicht.

Und so rückte die Thematik auch bei „Inas Nacht“ in den Mittelpunkt. Die Folge wurde am Donnerstagabend ausgestrahlt – und Wochen vor dem Posting von Nena aufgezeichnet – entsprechend konnte dieses kein Thema in der Sendung sein.

-------------------

Weitere News zu Ina Müller:

-------------------

Viele Fans zeigten kein Verständnis für die Einladung von Nena bei Ina Müller. Erst recht nach dem Instagram-Posting forderten viele, die Folge nicht auszustrahlen (MOIN.DE berichtete). „Inas Nacht“ teilte mit, der Sendetermin habe schon lange festgestanden.

Was bei den Aufzeichnungen passierte, wissen viele überhaupt nicht. Die Macher der ARD hatten sich offenbar entschieden, den Eklat, über den die „Intouch“ berichtete, am Donnerstagabend rauszuschneiden.

+++ 187 Strassenbande: Kehrt ER jetzt Hamburg den Rücken? Rapper kauft sich gleich drei neue Wohnungen +++

Ina Müller: Nena fährt Zuschauer an

So soll es im Gespräch zwischen Ina Müller und Nena zunächst vor laufenden Kameras um das Thema Esoterik gegangen sein. Dann soll Nena einen verdutzten Zuschauer angefahren haben: „Ich habe gerade gesehen, dass du den Kopf geschüttelt und deiner Freundin etwas zugeflüstert hast."

-----------------------------------

MOIN.DE ist das Newsportal für Hamburg und den Norden.

Wer wir sind und was wir vorhaben – hier weiterlesen >>

Wie findest du MOIN.DE? Schreib uns deine Meinung – klipp & klar an moin@moin.de!

Hier findest du uns bei Facebook >>

Und hier auf Instagram >>

Und wie du den Gruß „Moin“ richtig benutzt, erfährst du hier >>

-----------------------------------

Laut „Intouch“ soll die Sängerin weiterhin gesagt haben: „Ich habe dich getriggert! Weil du mich nicht verstehst! Aber das ist gut, dass wir so aneinandergeraten und uns streiten!“ Der Zuschauer soll versucht haben, die Konfrontation zu entschärfen und sagte, er wolle sich gar nicht streiten.

Nena hingegen soll nicht lockergelassen und den Mann während der Drehpause nochmal angefahren haben, obwohl Ina Müller, die laut eigener Aussage großer Fan der Sängerin ist, versuchte, dazwischenzugehen.

In der Sendung selbst war davon nichts zu sehen oder zu merken. MOIN.DE hat bei der Redaktion von „Inas Nacht“ nachgefragt, was es damit auf sich hatte. Eine Antwort steht noch aus.

+++ 187 Strassenbande: Ärger für Maxwell – weil er DAS gemacht hat +++

Auch das Thema Corona kam Donnerstagabend nur ganz kurz auf, als Ina Müller Nena fragte, ob sie viel Geld ausgebe. Diese verneinte und sagte, es komme wirtschaftlich was auf uns zu. „Vielleicht kommt mal ein Moment, wo wir alle gar kein Geld haben und alle in einem Boot sitzen.“ Das ließ Ina Müller unkommentiert so stehen. (rg)

Die Folge kannst du in der Mediathek >>> hier sehen.