Ina Müller: DAS macht ihr häufig Probleme – „Ich merke das bis heute!“

Das ist Ina Müller
Beschreibung anzeigen

Hamburg. Entertainerin Ina Müller lebt in Hamburg. geboren wurde sie allerdings auf dem Land. Sie wuchs in einem Dorf in Niedersachsen auf.

Und daraus ergab sich etwas, das sie noch heute beeinflusst: Während ihrer ganzen Kindheit sprach Ina Müller mit Familie und Freunden fast ausschließlich Plattdeutsch.

Ina Müller: Charmantes Geständnis

Erst in der Grundschule, ab dem Alter von sechs Jahren, lernte sie Hochdeutsch. Das macht sich nach ihrer Aussage bis heute bemerkbar: „Ich merke das oft, dass ich wirklich überlegen muss, ob es ,mir' oder ,mich', ,dir' oder ,dich' heißt“, sagt sie im Gespräch mit der dpa.

+++ Ina Müller: Ihr Freund Johannes Oerding ist genervt – „Musst du immer so viel darüber reden?“ +++

---------------

Das ist Ina Müller:

  • Ina Müller wurde am 25. Juli 1965 in Köhlen (Geestland) geboren
  • Bekannt ist Ina Müller vor allem durch ihre Late-Night-Show „Inas Nacht“
  • Darüber hinaus ist Ina Müller als Sängerin, Musik-Kabarettistin und auch Buchautorin erfolgreich
  • Seit mehreren Jahren ist Ina Müller mit dem 16 Jahre jüngeren Musiker Johannes Oerding liiert

---------------

In solchen Momenten versuche sie dann, schnell im Kopf das betreffende Wort durch eine andere Formulierung zu ersetzen. „Das habe ich früher als Kind schon in der Schule gemacht. Den natürlicheren Zugang habe ich einfach zu Platt“, stellt sie klar.

Ina Müller: Plattdeutsch liegt ihr einfach mehr

Und daran ist ja auch nichts verkehrt. Mit ihren plattdeutschen Songs berührt die Sängerin schließlich Tausende von Fans.

---------------

Mehr zu Ina Müller:

---------------

Und im Jahr 2010 bekam Ina Müller den „Friedestrompreis des Internationalen Mundartarchivs“ überreicht ein Preis für Menschen, die sich in besonderer Weise überregional um „die deutschsprachige Dialektdichtung“ verdient gemacht haben.

Nicht nur Hochdeutsch bereitet Ina Müller übrigens gelegentlich Probleme. Mit welcher Sprache sie noch hadert, erfährst du >>hier!