Linda Zervakis: DAMIT lag sie ordentlich daneben – „Das ist gar nichts!“

Linda Zervakis hat ihre eigene Popularität unterschätzt.
Linda Zervakis hat ihre eigene Popularität unterschätzt.
Foto: picture alliance/dpa | Uli Deck

Bei Linda Zervakis stehen große Veränderungen an. Die 45-Jährige verlässt die „Tagesschau“ und wechselt zu Pro7 (MOIN.DE berichtete).

Zuschauerinnen und Zuschauer der „Tagesschau“ werden Linda Zervakis sicher vermissen, auch Kolleginnen und Kollegen bei der ARD wird sie fehlen. Caren Miosga hat sich bereits ganz betrübt gezeigt. Dass Linda Zervakis viele Fans hat, zeigt allein ein Blick auf ihre Social Media Kanäle. Die Moderatorin selber hat ihre Reichweite kürzlich allerdings massiv unterschätzt.

Linda Zervakis liegt mit ihrer Schätzung ordentlich daneben

Anfang Januar war Linda Zervakis zu Gast beim „Käpt'ns Dinner“ im NDR. Michel Abdollahi empfängt seine Gäste jeweils zu einer halben StundeTalk an Bord eines russischen U-Boots. Thematisch geht es dann um alles Große und Kleine, das wichtig ist. Von der Lage der Nation bis zu ganz Persönlichem.

+++ Judith Rakers ist hin und weg: „Ich drehe durch“ +++

Im Gespräch mit Abdollahi sagte Zervakis, sie sei „die Grandma der Influencer“, ja, eigentlich sei sie ja gar keine Influencerin. Abdollahi will wissen, wie viele Follower Zervakis auf Instagram hat. „7.000“, sagt sie. Und muss auf das „Wow“ ihres Gesprächspartners hin laut lachen: „Das ist gar nichts!“

Nora Zabel, Nachwuchshoffnung der CDU aus MV, hat den kurzen Gesprächsausschnitt jetzt aufgegriffen und bei Twitter geteilt. Sie weist Linda Zervakis freundlich darauf hin, dass diese fast 100.000 Follower habe. Womit sie recht hat.

+++ Udo Lindenberg erhält einen Brief von IHNEN – und antwortet prompt: „Ab gehts“ +++

Linda Zervakis: Infos zum Podcast, Videos vom Heimweg

94.300 Abonnenten hat Linda Zervakis bei Instagram. Sie bekommen auf dem Netzwerk mit, wen die Moderatorin zu Gast in ihrem Podcast hat, worüber sie sich auf dem Heimweg von der Arbeit mit Caren Miosga unterhält und was sonst noch so passiert im Leben der Hamburgerin.

--------------

Das ist Linda Zervakis:

  • Linda Zervakis wurde am 25. Juli 1975 in Hamburg geboren
  • Ihre Eltern kamen als griechische Gastarbeiter nach Hamburg-Harburg
  • Da ihr Vater früh verstarb, arbeitete Linda Zervakis noch bis zu ihrem 28. Lebensjahr im familieneigenen Kiosk mit
  • Im Jahr 2001 begann die Journalistin ihre Arbeit beim NDR
  • Seit Mai 2013 steht sie für die „Tagesschau“ vor der Kamera
  • Linda Zervakis ist verheiratet und hat zwei Kinder

--------------

Den Beitrag von Nora Zabel kommentiert Linda Zervakis gewohnt selbstironisch und mit einem Lachen: „Ja, jetzt mittlerweile bin ich Top-Influencer.“

Stimmt. Und wir sind gespannt auf Linda Zervakis Kanälen dann zu erfahren, was sie als nächstes vorhat. (kbm)

---------------

Mehr Promi-News aus Hamburg:

---------------

Die ganze Folge vom „Käpt'ns Dinner“ mit Linda Zervakis kannst du >>> hier in der ARD-Mediathek anschauen.