„NDR Talk Show“: Annette Frier legt Geständnis gegenüber Rolf Zuckowski ab – „Fernbedienung weggeworfen"

Das ist der NDR

Das ist der NDR

Beschreibung anzeigen

Das Moderatoren-Duo Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt hatte am Freitag wieder eine bunte Runde zur „NDR Talk Show“ geladen.

Auf den braunen Ledersesseln des „NDR Talk Show“-Studios machten es sich unter anderem Schauspielerin Annette Frier und Musiker Rolf Zuckowski bequem. Was die Comedy-Queen dem Kinderliederkomponisten zu sagen hatte, war ein hartes Geständnis.

„NDR Talk Show“: Rolf Zuckowski schreibt seine Songs nicht auf

Anlässlich seines 75. Geburtstages war Rolf Zuckowski in der Show zu Gast und erzählt zunächst von der Entstehung seiner Songs. Mehr als 800 Lieder habe er in seiner Karriere geschrieben.

+++ NDR: Marius Müller-Westernhagen ist zurück – und wird hart attackiert! „Sorry, aber...“ +++

Im Auto sei er besonders kreativ, viele seiner größten Hits habe er auf Autofahrten geschrieben. Notiert hätte er sie aber natürlich nicht, stattdessen habe er sie sich gemerkt: „Ich merke mir einfach die Lieder. Ich singe sie so lange vor mich hin, bis ich sie mir gemerkt habe“. Tatsächlich habe er vor allem die Lieder am besten im Kopf behalten, die er nie aufgeschrieben habe. „Die Weihnachtsbäckerei“ sei einer dieser Songs gewesen.

---------------

Das ist die „NDR Talkshow“

  • Schon seit über 40 Jahren lädt die Talkshow zu Gesprächen ein und ist damit die zweitälteste noch laufende Talkshow in Deutschland
  • Die Show wird vom Norddeutschen Rundfunkt produziert
  • Die Folgen werden in Hamburg und Hannover gedreht
  • Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt sind Gastgeber der Show
  • Auch das Moderatorenduo Bettina Tietjen und Jörg Pilawa ist einmal im Monat Gastgeber

---------------

+++ Udo Lindenberg trägt jetzt einen neuen Titel – verrückt, wie es dazu kam +++

„NDR Talk Show“: Rolf Zuckowski Song lässt Annette Frier ausrasten

Auch Annette Frier kennt dieses Lied auswendig. Es laufe bei ihr vor allem in der Osterzeit rauf und runter. Dafür würde der Text auch stellenweise umgedichtet. Über zwei Jahre sei das Lied aber ein Dauerbrenner gewesen und lief sogar ganzjährig.

Dann wurde es ihr allerdings zu viel. „Einmal habe ich die Fernbedienung nicht gefunden und da bin ich ausgerastet“, erzählt sie mit einem Grinsen auf dem Gesicht.

„Immer wieder lief dieses Lied”, berichtet sie genervt. Irgendwann habe sie dann gesagt: „Jetzt ist Schluss“. Es gebe schließlich auch noch andere Lieder. Bei ihrer Familie sorgte sie damit allerdings für Streit.

---------------

Mehr News von der „NDR Talk Show“

---------------

Auf Zuckowskis Nachfrage, welches Lied denn den Ohrwurm der „Weihnachtsbäckerei“ abgelöst habe, nennt Frier die Beatles. Als der Musiker in der „NDR Talk Show“ daraufhin das Lied "Yellow Submarine" anstimmt, rudert die Schauspielerin zurück: "Dann doch lieber in der Osterbäckerei". (kl)