Nina Bott teilt süßes Foto – da macht ein Mann DIESEN unterirdischen Kommentar

Schauspielerin Nina Bott postete ein Bild mit ihrer Tochter auf Instagram. Und erhielt einen einfach unterirdischen Kommentar. (Archivbild)
Schauspielerin Nina Bott postete ein Bild mit ihrer Tochter auf Instagram. Und erhielt einen einfach unterirdischen Kommentar. (Archivbild)
Foto: imago images / localpic

Es ist ein schönes Foto, das Nina Bott auf Instagram postete: Die 42-Jährige geht gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter ein herbstlichen Weg entlang. In ihrer Hand zwei Laternen – schließlich finden im November eigentlich Martins- und Laternenumzüge statt. Wegen Corona fallen große Umzüge natürlich aus in diesem Jahr.

Umso toller, dass Nina Bott mit ihrer Tochter kurzerhand einen eigenen Mini-Laternen-Umzug veranstaltet. Für Kinder sind die leuchtenden Laternen und die Martinsbrezel schließlich ein ganz besonderes Highlight im Jahr. Eigentlich ein rundum gelangender Post von Nina Bott. Umso schockierender ist allerdings der Kommentar eines anderen Nutzers. Denn der ist einfach richtig unterirdisch.

+++ Jan Delay überwindet Angst und macht DAS – „Der mutigste Rapper Deutschlands“ +++

Nina Bott postet Foto mit Kind und Laterne

„Habt ihr dieses Jahr auch schon Laternen gebastelt? Wir sind gerade in einer kreativen Phase... Salzteig haben wir diese Woche auch schon gemacht. Bald folgt der Kürbis und das Knusperhäuschen ist auch nicht mehr weit“, freut sich Nina Bott schon auf die kreativen Herbsttage.

------------------------------

Das ist Nina Bott:

  • Nina Bott wurde am 1. Januar 1978 in Hamburg geboren
  • Nina Bott ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin sowie Moderatorin
  • Bekannt wurde Nina Bott als „Cora Hinze“ in der RTL-Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ)
  • Seit 2012 ist Nina Bott mit dem Unternehmensberater Benjamin Baarz zusammen
  • Nina Bott hat drei Kinder: zwei Jungs und ein Mädchen
  • Ihr ältester Sohn stammt aus der Beziehung mit dem Kameramann Florian König

------------------------------

Und sie kündigt an: „Kekse backen, Weihnachtsstollen… Meine Liste ist sehr lang!“ Fast alle Nutzer nehmen den Post zum Anlass, um sich an ihre eigene Kindheit zu erinnern oder zu erzählen, welche Herbst-Traditionen bei ihnen auf keinen Fall fehlen dürfen.

+++ Hagenbeck: Dringende Bitte vom Tierpark! Gäste sollen HIERVON nichts mehr mitbringen +++

„Schönes Foto. Ich werde mit meiner Tochter basteln und die Laterne im Garten aufstellen, fällt ja alles flach wegen Corona“, so einer der Kommentare, der auch die absolute Mehrheit abbildet. Der Instagram-Beitrag von Nina Bott wäre wohl sonst auch nicht weiter auffällig – würde nicht ein Kommentar völlig aus dem Rahmen fallen. Den Link zu ihrem Post findest du >>> hier.

+++ Steffen Henssler ist wütend und macht seinem Ärger Luft: „Das wird ja immer besser“ +++

Mann mit unterirdischem Kommentar

So schreibt ein männlicher Nutzer: „Gut aussehend. Aber Schade, Kinder von verschiedenen Männern.“ Einfach völlig daneben! Schließlich ist die eigene Familie eine der privatesten Sachen überhaupt. Bei dem Verfasser scheint die geistige Uhr wohl vor einigen Jahrzehnten stehen geblieben zu sein.

------------------------------

Mehr zu Nina Bott:

Nina Bott verrät den Grund, weshalb sie so viele Kinder hat – „Je dicker, desto mehr“

Nina Bott verrät krasses Detail – sie hatte nicht die Kindheit, die sie für ihre Kinder möchte

Nina Bott kann sich nicht mehr zurückhalten und appelliert: „Es muss nicht sein!“

------------------------------

Was für Kinder zählt ist Liebe und Fürsorge, Vertrauen und ein Gemeinschaftsgefühl. Warum das bei unterschiedlichen Vätern nicht gegeben sein soll, bleibt das Geheimnis des Verfassers. Das positive Zeichen: Mit seiner Meinung steht er ziemlich allein im Regen. Denn bis auf ihn freut sich die Netz-Gemeinde mit Nina Bott über den schönen Schnappschuss. (dav)

+++ Hamburg: Dieser TV-Star zieht in die Hansestadt – „War schon immer mein Wunsch“ +++