Veröffentlicht inHamburg

Steffen Henssler: Herzensprojekt ist gescheitert – und es kommt noch dicker

Steffen Henssler NDR.jpg
Auf einem Bein steht es sich schlecht: Wie gut, dass Steffen Henssler mehrere Eisen im Feuer hat. Foto: picture alliance/dpa | Marcus Brandt

TV-Koch Steffen Henssler hat mehrere Eisen im Feuer. Der umtriebige Hamburger ist gern gesehener Gast in Fernsehshows und betreibt mehrere Restaurantketten. Doch ausgerechnet eines seiner Herzensprojekte scheiterte jetzt.

Das „Familien-Kochduell“ entwickelte sich rasant zu einer Niederlage für Steffen Henssler. Die ARD zog zügig Konsequenzen (wird berichteten), jetzt naht das Ende.

Derbe Klatsche für Steffen Henssler

Schon die ersten Folgen von Hensslers „Familien-Kochduell“ wollten ihren Siedepunkt so gar nicht erreichen – und fielen schneller in den Quotenkeller, als der TV-Koch „al dente“ sagen konnte.

—————

Das ist Steffen Henssler:

  • Steffen Henssler wurde am 27. September 1972 in Neuenbürg im Schwarzwald geboren
  • Steffen Henssler ist nicht nur Koch, sondern auch Kochbuchautor, Fernsehkoch und Entertainer
  • 2001 eröffnete Steffen Henssler zusammen mit seinem Vater sein erstes Restaurant in Hamburg
  • Insgesamt vier Restaurants leitet Steffen Henssler in Hamburg
  • Aktuelle TV-Shows: „Grill den Henssler“ (seit 2019 auf VOX)

—————

Steffen Henssler trifft nicht den Geschmack

Nachdem die ARD die gefloppte Sendung ins Vormittagsprogramm und gleichzeitig in ein Duell mit einem TV-Koch-Konkurrenten schickte, köchelte sie auf kleiner Flamme weiter. Der Aufschwung wollte nicht mehr kommen, die ARD zog schließlich ganz den Stecker (>>> hier mehr dazu).

+++ Ina Müller trifft Jan Böhmermann – sie haben gemeinsam Großes vor +++

Die restlichen Folgen von Hensslers Debüt in den Öffentlich-Rechtlichen sollen nun doch noch gezeigt werden. Das aber nicht mehr im Ersten. Der NDR zeigt die restlichen Episoden des Formats – und das sogar im Nachmittagsprogramm.

Steffen Henssler: Der Ofen ist aus

Ganze 20 Folgen von Hensslers Kochshow-Debakel liegen noch vor, wie „dwdl.de“ offenbarte. Der in den hohen Norden vererbte Quoten-Flop dürfte wenigstens die „Fernsehmacher“ freuen, die für die Produktion des „Familien-Kochduells“ verantwortlich sind. Dennoch dürfte danach endgültig Schluss sein.

—————

Mehr News zu Steffen Henssler:

—————

Mit „Chefkoch TV“ läuft aktuell noch eine weitere Koch-Show der Hamburger Produktionsfirma im Vormittagsprogramm von RTL, die mit 3,1 Prozent Marktanteil laut „dwdl.de“ aber wohl ebenfalls ein Schuss in den Ofen ist.

Der NDR nimmt das „Familien-Kochduell“ mit Steffen Henssler ab dem 4. Juli montags bis freitags um 15.10 Uhr ins Programm. (wip)