Veröffentlicht inHamburg

Sylvie Meis und Markus Lanz im „Quizduell“ – Jörg Pilawa verblüfft: „Hatten wir noch nie“

Sylvie Meis Markus Lanz Jörg Pilawa Quizduell ARD Quizshow Hamburger SV Frage Antwort Moderator
Sylvie Meis und Markus Lanz übertrafen im „Quizduell“ ihre eigenen Erwartungen. Foto: ARD/Uwe Ernst

„Für eine Holländerin ist so eine deutsche Quizshow ein bisschen schwieriger“, sagte Sylvie Meis am Freitag vor dem Start des „Quizduell“. In der Rate-Show von Jörg Pilawa trat sie gemeinsam mit Markus Lanz gegen Quiz-Experten an.

Doch die Bedenken von Sylvie Meis erwiesen sich als unbegründet. Zusammen mit ihrem Team-Partner verblüffte das Model den „Quizduell“-Moderator.

Sylvie Meis und Markus Lanz: Souverän durch die Quizshow

In den ersten Runden schlagen sich der Talkmaster und die Moderatorin wacker. Souverän beantworten sie jede Frage richtig. Viel Zeit zum Grübeln benötigen sie dafür nicht.

+++ Judith Rakers kann sich nicht zurückhalten! „Ich hab’s im Gefühl“ +++

Lediglich über eine Frage, die ausgerechnet den Hamburger SV betrifft, wären Sylvie Meis und Markus Lanz fast gestolpert. „Was spielte 2009 eine entscheidende Rolle im UEFA-Cup-Halbfinale zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen“, will Jörg Pilawa wissen. Sylvie ist sich nicht sicher, tippt aber auf die Antwort A: Babywindel.

Doch der Quizmaster gibt unerwartet einen Tipp: „Mit der Babywindel wäret ihr komplett falsch gewickelt!“ Stattdessen entscheiden sich die beiden dann für Antwort C: Papierkugel – richtig!

—————

Das ist Sylvie Meis:

  • Sylvie Françoise Meis wurde am 13. April 1978 in Breda in den Niederlanden geboren
  • In Deutschland wurde Sylvie Meis als Frau von Fußballspieler Rafael van der Vaart bekannt
  • Sylvie Meis arbeitet als Model und Fernsehmoderatorin
  • 2009 gab Meis bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors begann sie eine Chemotherapie und besiegte den Krebs
  • Seit September 2020 ist Sylvie Meis mit dem Künstler Niclas Castello verheiratet

—————

Sylvie Meis und Markus Lanz:

Bis in die sechste Runde quizzen sich die Promis weiter mit Bravur durch die Show. In der Kategorie „Sport & Freizeit“ wird es dann kniffelig. „Sylvie, ich muss passen“, sagt Markus Lanz bei der Frage: „Welche Trophäe verloren die USA 1983 nach 132 Jahren an Australien?“ Die richtige Antwort ist C: America’s Cup im Segeln. Keinen Punkt für die beiden Studiogäste.

Doch in den folgenden Kategorien können die beiden ihren Rückstand wieder wettmachen. Bei „Rund im die Welt“ überholen sie sogar den Quizchampion.

—————

Mehr News aus Hamburg:

—————

Schließlich ist die Hauptrunde zu Ende. „Und jetzt, unglaublich, haben wir einen Endstand von 17 zu 12“, verkündet Jörg Pilawa. „Ich weiß gar nicht, ob wir das schon mal hatten.“ Nur eine einzige falsche Antwort haben Sylvie Meis und Markus Lanz eingeloggt. „Wer hätte das gedacht?“, so die 43-Jährige.

Im Finale wird es dann noch einmal richtig knapp: Der Quizchampion beantwortet zwölf Fragen richtig. Doch Sylvie Meis und Markus Lanz bleiben auf der Spur. Die letzte Frage entscheidet: Die Promis gewinnen das Duell. „Das gibt es doch nicht. Ihr wart spitze“, lobt Jörg Pilawa. Das gewonnene Geld spenden beide an gemeinnützige Einrichtungen.

Die ganze Sendung mit Sylvie Meis und Markus Lanz kannst du >>> hier in der ARD-Mediathek sehen. (mik)