Tim Mälzer: Kollege hat einen größenwahnsinnigen Vorschlag – „Jetzt wird's gruselig“

Das ist Tim Mälzer

Das ist Tim Mälzer

Er ist Autor, Restaurantbesitzer, Entertainer und einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands: Tim Mälzer.

Beschreibung anzeigen

Den Podcast „Fiete Gastro“ moderieren sie gemeinsam: Sebastian Mergent und Tim Mälzer – und dabei kommt es auch gerne mal zu Sticheleien.

Trotzdem hat der Co-Moderator von Tim Mälzer auf Instagram einen Vorschlag geteilt, der den Hamburger Koch ehren soll. Ganz ernst gemeint ist die Idee wohl allerdings nicht,

Tim Mälzer: Eine Allee benannt nach dem Koch

„Ich sach‘ ma so, Tim: Wenn nicht jetzt, Größenwahn dann?!“, schreibt Merget.

+++ Ina Müller: Kannst du verstehen, was die Sängerin hier vorträgt? +++

Seine größenwahnsinnige Idee zeigt er auf dem Foto dazu: ein Straßenschild für die „Tim-Mälzer-Allee“.

In den Kommentaren kommt die Idee gut an. In einem heißt es zwar: „Jetzt wird's gruselig“ und jemand anderes würde so ein Schild lieber nicht in Hamburg sehen, sondern in der Stadt, in der Tim Mälzer aufgewachsen ist: „Bin ich dafür. In Pinneberg.“

---------------

Das ist Tim Mälzer:

  • Tim Mälzer wurde am 22. Januar 1971 in Elmshorn geboren
  • Tim Mälzer ist nicht nur Koch, sondern auch Fernsehmoderator, Unternehmer, Kochbuchautor und Entertainer
  • Tim Mälzer engagiert sich in diversen Hilfsorganisationen
  • Seine Karriere begann Tim Mälzer als Koch in einem Hamburger Hotel
  • 2006 erlitt Tim Mälzer einen Burnout und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück
  • Das bekannteste Restaurant von Tim Mälzer ist die „Bullerei“ im Schanzenviertel in Hamburg
  • Seit 2014 ist Tim Mälzer in der Kochduell-Show „Kitchen Impossible“ zu sehen

---------------

In einem anderen Kommentar heißt es aber auch: „Ehre, wem Ehre gebührt“. Ein Fan findet „Allee“ sei zu sehr Blankenese: „Master Mälzer ist Straße“.

Tim Mälzer: Die Idee hat einen großen Haken

Bekannt in Hamburg und weit darüber hinaus ist Tim Mälzer allemal. Einen großen Haken hat die Idee einer Tim-Mälzer-Allee allerdings: In Hamburg werden Straßen nur nach Personen benannt, die verstorben sind.

Da wünscht man sich natürlich, dass es noch sehr, sehr lange dauern wird, bis eine Straßenbenennung nach Tim Mälzer überhaupt denkbar wäre und ist froh, dass es erstmal keine Tim-Mälzer-Allee geben kann.

-------------------

Mehr News zu Tim Mälzer und anderen Promis aus Hamburg:

-------------------

Die Benennung von Straßen und Plätzen hat in Hamburg dieses Jahr bereits zu hitzigen Diskussionen geführt. Es gibt die Idee, einen Abschnitt am Hafen nach Jan Fedder zu benennen.

Der Schauspieler, der Ende 2019 verstorben ist, war ein echter Hamburger Jung, der in der Hansestadt verehrt wird. Warum die Idee einer Jan-Fedder-Promenade dennoch für einigen Wirbel sorgt in der Stadt, erfährst du >>> hier. (kbm)