Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida: Urlauber besucht Bord-Restaurant, doch die Enttäuschung ist groß – „Das könnt ihr besser“

Ein Urlauber wollte sich Abendessen an Bord der Aida gönnen. Doch was er im Restaurant erlebt, verjagt den Appetit.

© IMAGO / Reinhard Balzerek

Aida: Fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen

Kreuzfahrten sind bei Passagieren beliebt, da sie einen Rundum-Sorglos-Urlaub bieten. Einer der bekanntesten Kreuzfahrt-Anbieter ist Aida Cruises. Wir präsentieren Dir die fünf spannendsten Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Ein Mann ist mit der „Aida Sol“ auf einer Kreuzfahrt von Gran Canaria nach Madeira unterwegs und wollte sein erstes Abendessen an Bord im Markt-Restaurant genießen.

Doch was er dort erlebte, entsprach entsprach so gar nicht seinen Erwartungen. Gegenüber MOIN.DE erzählt der Aida-Gast von seinem Erlebnis auf der „Sol“.

Aida: „Das könnt ihr besser“

Der Mann habe mit Aida über 20 Kreuzfahrten gemacht. Ein echter Fan, könnte man sagen. Doch nach all den Reisen, hat er diesmal ein paar Verbesserungsvorschläge für die Reederei.

Nach dem ersten Abendessen im Markt-Restaurant war der Aida-Gast enttäuscht und äußerte klare Worte: „Aida, das könnt ihr besser.“

+++ Aida: Kreuzfahrten auf der „Cosma“ sind besonders beliebt – Expertin verrät Erfolgsgeheimnis +++

Mit der Tisch-Suche fing alles an: „Als die Bedienung gesehen hat, dass ich mich an einen Tisch setzen wollte, wurde sie hektisch und hat die grüne Karte auf blau gedreht. (Blau bedeutet: Der Tisch ist schmutzig. Grün heißt: Der Tisch ist desinfiziert und kann benutzt werden.) Ich hatte kein Problem damit, ich habe mich danach an den nächsten Tisch gesetzt“, offenbart der Urlauber.

Doch was danach passierte, entsprach nicht dem gewohntem Service. „Der Service war schlecht. Ich wollte Weißwein trinken, anscheinend gibt es neuerdings nur Glasweise, denn die Karaffe wurde immer wieder mitgenommen und ich musste ewig auf den Wein warten“, berichtete der Urlauber gegenüber MOIN.DE.

+++ Aida: Familie bucht ihre Traum-Reise – doch was dann passiert, macht sie völlig fassungslos +++

Eine weitere Sache zog die Stimmung beim Essen runter: „Leere Auslagen, die ewig nicht nachgefüllt wurden“. Laut des Fans habe sich der Service in den Tagen danach ein bisschen verbessert. Dennoch habe der Urlauber auf seinen vergangenen Reisen schon Besseres erlebt.


Noch mehr News zum Thema Aida:


Aber er bleibt optimistisch. Bis zum Ende seiner Reise bleibt noch viel Zeit für Besserung. Am 05. Februar kommt das Schiff in Gran Canaria an.