Veröffentlicht inNorddeutschland

Aida: Plötzlich strömen alle Gäste an Deck – weil sie DAS sehen wollen

Aida:

Fünf Fakten, die du über den Kreuzfahrtriesen noch nicht wusstest

Auf einer Kreuzfahrtreise mit Schiffen von Aida, Tui Cruises oder einer anderen Reederei gibt es eine Menge zu erleben. Nicht nur an Bord – auch bei den Landgängen auf der angesteuerten Route.

Naturspektakel sind aber nicht nur im nächsten Hafen zu sehen. Auch mitten auf dem Meer gibt es manchmal atemberaubende Szenen direkt vom Schiff zu bestaunen. So jetzt auch auf einem Kussmundschiff von Aida.

Aida: Alle Passagiere rennen an Deck

Auf dem Weg nach Tromsø gab es für die Gäste der Kreuzfahrt mit „Aida Bella“ plötzlich kein Halten. Was dort auftauchte, wollten alle bestaunen. Deshalb ging es auch direkt zur nächstgelegenen Möglichkeit – an Deck oder auf den Balkon.

+++ Aida & „Mein Schiff“: Plätze an Bord werden knapp – hier solltest du jetzt schnell sein +++

Schnell das Handy gezückt, ist der tolle Moment auch direkt eingefangen: Und der zeigt wunderschön leuchtende Polarlichter am Himmel!


Ein paar Fakten über Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe

Sogar die Sonne stand zu diesem Zeitpunkt noch knapp über dem Horizont. In der Kombination ist das Naturspektakel wirklich beeindruckend anzusehen. Auch die Fans der Aida-Flotte staunen, als Aida die Szenen auf Instagram teilt.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Wow, traumhaft“, schreibt eine Frau in den Kommentaren. Jemand wurde durch die Bilder offenbar sogar inspiriert – oder zumindest wurde die Vorfreude gesteigert. „Die Tour steht noch auf meiner Wunschliste“, heißt es nämlich in einem Kommentar.


Hier gibt es mehr von Aida und Kreuzfahrten zu lesen:


Ein Mann erklärt: „Das ist mein Traum für nächstes Jahr!“ Und damit ist er sicher nicht alleine. Die Begeisterung wird deutlich und an Bord, direkt bei den Szenen vor Ort wird es sicher nicht anders ausgesehen haben. Zum Glück gibt es diesen wundervollen Augenblick an diesen Orten öfter mal zu sehen.