Aida: Kreuzfahrt-Urlauber sind wegen dieser Entscheidung am Boden zerstört – „Mega traurig“

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

5 Dinge, die du noch nicht über Aida wusstest

Beschreibung anzeigen

Auf einer Kreuzfahrt mit der Aida erleben Passagiere viele Highlights. So manch einer von ihnen machte seine erste Reise mit einem ganz bestimmten Dampfer der Flotte.

Gemeint ist die „Aida Vita“, die vor 20 Jahren in den Dienst gestellt wurde als das Unternehmen noch auf dem Weg nach oben war. Umso bitterer ist für viele Anhänger der Flotte, dass das Schiff diese nun verlassen wird (MOIN.DE berichtete).

Aida: Der Abschied fielt den Fans sehr schwer

„Nach 20 erfolgreichen Jahren wird 'Aida Vita' nicht wieder für das Unternehmen eingesetzt werden. Gäste, die bereits eine Reise mit Aida Vita gebucht haben, werden kontaktiert und über ihre neuen Reiseoptionen bzw. Umbuchungsmöglichkeiten informiert“, schockierte das Unternehmen vor Kurzem die Kreuzfahrt-Liebhaber.

+++ Aida und „Mein Schiff“ begegnen sich – dann gibt's Krach und alle laufen zum Balkon +++

Diese bittere Nachricht erschütterte viele Fans und macht aktuell in den sozialen Netzwerken die Runde. Urlauber drücken ihre Trauer über das Aus der „Aida Vita“ aus. Mit zahlreichen weinenden Smileys hinterließen die Aida-Liebhaber ihren besonderen Moment auf der „Vita“.

Kann man so um ein Schiff trauern? Das verstehen wohl nur Kreuzfahrer.

---------------

Daten und Fakten zu Aida:

  • Aida ging aus der „Deutsche Seereederei“ hervor, einem volkseigenen Betrieb im Feriendienst der DDR
  • Nach der Wende beschloss das Unternehmen, Kreuzfahrtschiffe nach amerikanischem Vorbild zu bauen
  • Damit sollte das Prinzip eines Cluburlaubs auf die Kreuzfahrtreise übertragen werden
  • 1996 ging das erste Aida-Clubschiff auf Reise, derzeit (Stand 2022) besteht die Flotte aus 14 Schiffen
  • 15.000 Menschen aus 50 Ländern arbeiten für Aida, davon 13.500 an Bord der Schiffe
  • Der Firmensitz von Aida ist in Rostock, die Reederei hat ihren Sitz in Hamburg
  • Die Schiffe fahren unter italienischer Flagge, Aida gehört zum italienischen Unternehmen Costa Crociere
  • Das Merkmal der Aida-Schiffe ist der Kussmund am Bug

---------------

Aida: Urlauber sind am Boden zerstört

Eine Frau schreibt: „Ich bin so traurig über die Nachricht. Mit der 'Vita' begann meine Aida Liebe. Die neuen großen, inklusive 'Cosma', habe ich probiert. Sie sind aber nicht nach meinem Geschmack. Ich habe die kleinen geliebt. Die Oceanbar auf der 'Vita' ist so schön. Auf dem Schiff ist es wirklich familiär. Hoffentlich bleibt die 'Aura' wenigstens noch lange erhalten.“

+++ Hurricane Festival 2022 in Scheeßel: Schreckmoment – Konzert muss unterbrochen werden +++

Hier sind mehr Kommentare zu lesen:

  • „Danke, 'Aida Vita'. Tolle Momente und Reisen gehabt . Die erste vergisst man nie“
  • „Sie war die Erste und für uns die Schönste und Beste. Auf ihr war unsere erste Reise.“
  • „Ich habe meine erste Kreuzfahrterfahrung mit der 'Aida Vita' gemacht.“
  • „Wir sind so traurig, wir lieben die kleinen Schiffe und unsere Trans Mauritius-Korfu findet auch nicht statt. Wir sind grade auf der 'Stella' und sind mega traurig.“
  • „Schade, dass nur noch diese 'Bettenburgen' mit Spielplatz in sind. Das ruhige Reisen mit den kleinen Schiffen, das Grillen an Deck, das individuelle werde ich vermissen.“

„Wir sind mega traurig, unsere Flitterwochen finden nicht so statt, wie wir es geplant haben. Jetzt werden wir wohl auf eine Alternative ausweichen und unsere Traumroute Dubai nach Bangkok nachholen“, meint eine Frau unter dem Beitrag.

---------------

Mehr News zu Aida, „Mein Schiff“ und Kreuzfahrt:

---------------

Die Vita ist neben der „Aida Cara“ und „Aida Mira“ bereits das dritte Schiff, das seit der Corona-Pandemie abgegeben wird.

Für große Fans des Schiffes bleibt aktuell ein kleiner Trost: die Reederei hat noch die „Aida Aura“ in ihrer Flotte, die nahezu baugleich ist. Genau wie die „Vita“ wurde die „Aura“ allerdings 2002 in Dienst gestellt. Gut möglich also, dass sie bald der nächste Dampfer auf der Abschussliste sein wird. (mae)