Fehmarn: Bäcker fährt am frühen Morgen über die Insel – und beobachtet, wie SIE sich breitmachen

Fehmarn: So schön ist die Sonneninsel

Fehmarn: so schön ist die Sonneninsel

Fehmarn ist die drittgrößte Insel Deutschlands. Die Ostseeinsel liegt in Schleswig-Holstein und ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Mit Lübeck und Kiel liegen zwei Großstädte zirka eine Autostunde entfernt.

Beschreibung anzeigen

Auf Fehmarn ist es nach wie vor ruhig. Seit November dürfen keine Urlauber mehr auf die Insel. Darüber freut sich vor allem die Natur.

Das führt zu ungewohnten Bildern von der Insel Fehmarn. So berichtet beispielsweise ein Bäcker von einer ungewöhnlichen Beobachtung, die er auf seiner morgendlichen „Brötchentour“ gemacht hat.

Fehmarn: Bäcker entdeckt DAS am Straßenrand

Wie auf einem Video zu sehen ist, dass die Inselbäckerei Börke auf Facebook entdeckt hat, laufen auf der Tour des Bäckers am Seitenrand seelenruhig einige Rehe. Als er anhält, schauen die Tiere ihn zunächst verdutzt an.

+++ Fehmarn: Mann beschwert sich über ein Problem – und tritt eine hitzige Diskussion los! +++

Erst dann ziehen sie sich ein wenig zurück. „Wildlife auf Brötchentour. Heute standen sie in Vitzdorf“, heißt es in der Beschreibung des Videos. Es ist nicht die erste Sichtung dieser Art, das zeigen auch frühere Beiträge auf der Facebook-Seite der Bäckerei.

Weitere Sichtungen auf Fehmarn

Auch ein anderer Bäcker berichtet in den Kommentaren von ähnlichen Begegnungen. „Ich muss nachts auf dem Weg zur Backstube auch immer sehr aufpassen“, schreibt der Mann.

-------------------

Das ist Fehmarn:

  • Fehmarn ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands
  • Es ist die einzige Ostsee-Insel Schleswig-Holsteins
  • Die Fehmarnsundbrücke, die Fehmarn mit dem Festland verbindet, ist 963 Meter lang
  • Fehmarn zählt rund 12.600 Einwohner
  • Auf der Insel gibt es vier Naturschutzgebiete

-------------------

+++ Strand-Foto sorgt für Aufsehen, Menschen haben eine Forderung: „Hätte schon viel früher gemacht werden müssen“ +++

Und auch andere begeistern sich für das Video. „Wie cool ist das denn“, schreibt eine Frau. „Oh wie schön“ eine andere. „Fast zum Streicheln nah. Die haben auch überhaupt keine Angst“, stellt eine weitere Nutzerin fest.

Doch so harmonisch der Anblick auch wirkt: Für den Tourismus und die Gastronomie sind es schwere Zeiten. Für viele geht es um die wirtschaftliche Existenz.

+++ Nordsee: Frau sitzt bei der Arbeit – diesen Anblick wird sie so schnell nicht vergessen +++

Weil sich Fehmarn dazu entschieden hat, keine Bewerbung als Modellregion abzugeben, ist noch völlig unklar, wann Urlauber wieder auf die Insel dürfen. Auch wenn diese Entscheidung demokratisch entschieden wurde, sorgt sie nicht bei allen für Begeisterung (>> hier mehr dazu).

-------------------

Mehr News aus dem Norden:

-------------------

Und so dürfen sich es sich die Rehe wohl erst einmal weiter „bequem“ auf der Insel machen. Spätestens wenn es wieder los geht, werden sie sich wohl zurückziehen (mk).