Kiel: Frau geht an parkendem Auto vorbei – als sie die Fensterscheibe sieht, reagiert sie sofort

Glück gehabt! Eine Frau entdeckte in Kiel bei einem parkendem Auto am Wilhelmplatz etwas und reagierte daraufhin sofort.

Denn sie beobachtete etwas Ungewöhnliches mitten in Kiel. Was sie dann unternahm, teilte sie in einer Facebook-Gruppe.

Kiel: Frau erreichte Hunderte Menschen

Was war passiert? Als der Fahrer seinen Wagen parkte, ließ er das Beifahrerfenster fast komplett offen.

Die Frau sah das und bedeckte das offene Fenster mit weißen Tüten. Danach machte sie Fotos und teilte sie in der Facebook-Gruppe, in der Hoffnung, dass sie mit ihrem Beitrag den Fahrer schnell erreicht. „Ich hoffe, die Tüten bringen ein wenig und du siehst das hier schnell“, schreibt sie hinter dem Foto.

--------------

Das ist Kiel:

  • Kiel ist Landeshauptstadt und auch bevölkerungsreichste Stadt von Schleswig-Holstein
  • Hier leben rund 246.300 Menschen
  • Die Stadt ist ein bedeutender Stützpunkt der Marine
  • Kiel ist bekannt für den Handballverein THW Kiel und den Fußballclub Holstein Kiel
  • Jährlich lockt die Kieler Woche viele Besucher an

--------------

+++ Norderstedt: Dieser Laden steht kurz vor dem Ende – das bringt die Stadt in Aufruhr +++

Kiel: Nachricht kommt sogar beim Besitzer an

Der Beitrag kam sehr schnell gut bei den Einwohnern von Kiel an. Rund eintausend Reaktionen löste der Post aus. Eine Frau schreibt: „Mega Aktion. Wir hoffen, dass der Besitzer es schnell sieht und mitbekommt.“

Ein Mann lobt die Frau: „Super Aktion und Hilfsbereitschaft. Ich hoffe, der Halter des Fahrzeugs ist korrekt, nicht dass diese Aktion nach hinten losgeht. Ich wäre auf jeden Fall dankbar dafür.“

--------------

Mehr News aus Kiel:

--------------

Und siehe da: In diesem Fall hat der Beitrag anscheinend wirklich seinen Adressaten gefunden. Das kommt nicht oft vor. Eine Frau, die den Beitrag sah, habe dem Besitzer Bescheid gegeben. Sie meint: „Er bedankt sich sehr herzlich!“

Eine weitere Frau rät den Kielern: „In solchen Fällen kann man auch die Polizei benachrichtigen, da ein offenes Fenster den Zugriff (Diebstahl) fördert. Die können den Halter ermitteln und benachrichtigen.“ (mae)