Landtagswahl MV: Manuela Schwesig weiter deutlich vorne – aber DAS wollen viele Wähler nicht

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat gute Chancen, „die Frau für MV“ zu werden – beziehungsweise zu bleiben.
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat gute Chancen, „die Frau für MV“ zu werden – beziehungsweise zu bleiben.
Foto: IMAGO / Fotoagentur Nordlicht

In gut zwei Wochen wird es in Mecklenburg-Vorpommern (MV) spannend – bis dahin wird gezittert. Denn nicht nur die Bundestagswahl steht hier vor der Tür, sondern auch die Landtagswahl und mit ihr die Fragen, welche Partei an der fünf Prozent-Hürde scheitern wird und wer künftig an der Spitze der Landesregierung stehen wird.

Laut einer repräsentativen Umfrage bereitet zumindest Letzteres den Einwohnern von Mecklenburg-Vorpommern kein großes Kopfzerbrechen. Denn Manuela Schwesig liegt den Umfragewerten für die Landtagswahl nach immer noch deutlich vorne. Etwas anderes hingegen lehnen die meisten Wählerinnen und Wähler ab.

Landtagswahl MV: Diese Koalition möchte niemand

43 Prozent der Wahlberechtigten in Mecklenburg-Vorpommern fänden eine rot-schwarze Koalition, so wie sie gerade existiert, gut oder sogar sehr gut. Eine Zusammenarbeit zwischen der SPD und der Linken stößt hingegen auf deutlich weniger Zustimmung.

+++ Rostock: Mann betritt ein Geschäft – schockierte Verkäuferin ruft sofort die Polizei +++

Ganze 57 Prozent der Befragten lehnen eine Koalition der beiden Parteien ab.

-------------------------

Landtagswahl MV:

  • Am 26. September 2021, am Tag der Bundestagswahl, ist in MV auch Landtagswahl.
  • Die letzte Landtagswahl in MV war am 4. September 2016.
  • Stärkste Partei wurde 2016 die SPD (30,6 Prozent). Sie koalierte mit der CDU (19 Prozent).
  • Die AfD zog 2016 mit 20,8 Prozent als zweitstärkste Kraft ins Parlament ein, alle anderen bereits vertretenen Parteien verloren deutlich an Stimmen.
  • Bei der Wahl 2016 kam die Linke auf 13,2 Prozent. Die Grünen holten 4,8 Prozent, FDP und NPD jeweils 3 Prozent.
  • Im Landtag in Schwerin sitzen aktuell SPD, CDU, AfD und Linke.
  • Erwin Sellering wurde 2016 als Ministerpräsident bestätigt. Er zog sich 2017 krankheitsbedingt aus der Politik zurück.
  • Seit 4. Juli 2017 ist Manuela Schwesig (SPD) Ministerpräsidentin von MV .
  • Manuela Schwesig tritt bei der Landtagswahl in MV 2021 als Spitzenkandidatin der SPD an.

-------------------------

Mit Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sind laut der Umfrage, die von Infratest dimap im Auftrag von NDR, „Ostsee-Zeitung“ und „Schweriner Volkszeitung“ durchgeführt wurde, 67 Prozent zufrieden oder sehr zufrieden.

Landtagswahl MV: Diesen Politiker kennt kaum einer

Für den CDU-Spitzenkandidaten Michael Sack sieht es deutlich bitterer aus, etwa die Hälfte der Wahlberechtigten kenne ihn gar nicht erst.

-------------------------

Mehr News und Themen zur Landtagswahl MV:

-------------------------

Wo genau die Wählerinnen und Wähler ihre Kreuze am Ende setzen, erfahren wir dann am 26. September. (fk)