„Mein Schiff“: Das gab's noch nie! Tui Cruises wagt etwas völlig Neues

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Die Mein Schiff 1“ war am 31. Oktober aus Bremerhaven gestartet, um zu einer von mehreren Langzeitreisen durch die Karibik aufzubrechen. Seit dem frühen Sonntagmorgen liegt sie wieder im Hafen vor Anker.

Doch lange wird die „Mein Schiff 1“ hier nicht bleiben. Bereits am Sonntagabend geht es wieder los – und dabei geht Tui Cruises erstmals neue Wege.

+++ „Mein Schiff“ und Aida: Schwierige Kreuzfahrt-Saison geht zu Ende – das Fazit ist eindeutig +++

„Mein Schiff 1“ geht auf Weihnachtsmarktreise

Statt sonnigem Wetter und entsprechend angenehmer Temperaturen in Destinationen wie Madeira, St. Lucia oder Curaçao geht es für die Passagiere in der kommenden Woche ins Nordland.

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Auf der einwöchigen Kreuzfahrt wird die „Mein Schiff 1“ in den Häfen Warnemünde, Kopenhagen, Oslo und Kristiansand fest machen. Es handelt sich um eine der sogenannten Weihnachtsmarktreisen ab / bis Bremerhaven.

+++ Nordsee: Immer mehr Seehunde erschossen – „Skandalös und ethisch verwerflich“ +++

Für Tui Cruises ist es das erste Mal, dass ein Schiff der Flotte zu dieser Jahreszeit im nördlichen Europa unterwegs ist. Normalerweise werden Ziele in deutlich wärmeren Regionen angefahren.

„Mein Schiff“ muss neue Wege gehen

Doch durch die anhaltende Corona-Pandemie sind nicht alle der sonst üblichen Winter-Destinationen ansteuerbar. Deshalb muss Tui Cruises in diesem Jahr neue Wege gehen.

Nach ihrer Rückkehr nach Bremerhaven am 12. Dezemeber wird die „Mein Schiff 1“ dann wieder in die Karibik fahren. Dann steht die zweite von drei Langzeitreisen über insgesamt 38 Tage an.

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“ und Kreuzfahrten:

---------------

Erst im kommenden Jahr geht es dann noch einmal in den Norden Europas, insbesondere nach Norwegen. Diese Kreuzfahrten werden ab dem 23. Februar 2022 durchgeführt. (mk)