Veröffentlicht inNorddeutschland

„Mein Schiff“: Wilde Szenen an Bord, die Crew greift ein – „Kacke“

„Mein Schiff“: Wilde Szenen an Bord, die Crew greift ein – „Kacke“

Kreuzfahrt: Diese Haushalts-Gegenstände sind an Bord verboten

Da gab’s mal wieder mächtig Aufruhr an Bord der „Mein Schiff Herz“. Es gibt solche Tage…

Manche Kreuzfahrer fürchten sich vor ihnen. Aber einen erfahrenen Seemann wie „Mein Schiff“-General-Manager Stephan Zimmermann, kann nichts mehr schocken. Oder doch?

„Mein Schiff Herz“ auf dem Mittelmeer

Zimmermann gehört zum Führungspersonal der „Mein Schiff Herz“, er sorgt dafür, dass an Bord alles rund läuft und sich die Gäste wohlfühlen. Auf Instagram nimmt er aber auch alle anderen Interessierten mit auf Kreuzfahrt, auch wenn die gerade nicht auf dem Schiff sind.

https://www.instagram.com/p/Cdy5r1sIS2q/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

Und sein neuer Beitrag ist an einem, man könnte sagen, eher rauen Tag auf See entstanden. Da stöhnt selbst der General Manager, während er teils wilde Szenen an Bord zeigt:

„Boah, ist das nass! Wetter ist kacke!“

——————–

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

——————–

+++ „Mein Schiff“ legt in Kiel an – was dann passiert, sorgt für Aufsehen +++

Passend dazu macht sich das Wasser im Pool an Deck der „Mein Schiff Herz“ selbständig. An Baden ist hier geraden ich zu denken.

https://www.instagram.com/tv/Cd-j7b1IzWO/?utm_source=ig_embed&utm_campaign=loading

Ja, das Mittelmeer hat auch unfreundliche Tage zu bieten, Kreuzfahrer können ein Lied davon singen. Auf der Route von Malta bis Mallorca muss man sich auch in sommerlichen Monaten immer auf was gefasst machen.

——————–

Mehr Kreuzfahrt-News von „Mein Schiff“ und Aida:

——————–

Für Zimmermann ist das natürlich Alltag. Und wenn man noch mit der Handykamera auf der Brücke stehen und filmen kann, kann’s einem ja auch nicht so schlecht gehen.

Wie die Laune der Passagiere unter Deck gerade war, ist allerdings nicht bekannt… (jds)