„Mein Schiff: Gäste gehen von Bord und können es nicht fassen – „Absolutes Chaos“

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

„Ich hatte eine wunderschöne Reise“, erzählt eine „Mein Schiff“-Urlauberin MOIN.DE. Zuvor war sie nach einer Norwegen-Fahrt entlang der Fjorde wieder in Bremerhaven angekommen.

Trotz der schönen Zeit gab es etwas an der Nordsee, dass sie und viele weitere Urlauber der „Mein Schiff 4“-Reise negativ in Erinnerung behalten werden.

„Mein Schiff“: Lange Schlangen am Hafen von Bremerhaven

„Absolutes Chaos“ heißt es in dem Beitrag auf Facebook.

Darunter: Bilder von langen Menschen-Schlangen, die auf den Shuttlebus zum Bahnhof und den Parkplätzen warten. „Viele bekommen dadurch ihren Zug nicht mehr. Sie stehen über eine Stunde in der Warteschlange zum Shuttlebus“, beschreibt die Urlauberin ihre Aufnahmen, die sie mit anderen verärgerten Urlaubern teilt.

+++ „Mein Schiff“ legt in Kiel an – was dann passiert, sorgt für Aufsehen +++

In den Kommentaren stößt der Beitrag auf weitere Gäste, die ähnliche Szenarien erlebt haben. Die Schlangen in Bremerhaven seien nichts im Vergleich zu dem, was einem anderen Gast zuletzt in Kiel passiert sei: „Da warten die Leute auch ewig auf ihren Shuttle.“

---------------

Daten und Fakten zu „Mein Schiff“:

  • Insgesamt sieben Kreuzfahrtdampfer zählen zur „Mein Schiff“-Flotte der Reederei Tui Cruises
  • Die gesamte „Mein Schiff“-Flotte fährt unter der Flagge von Malta, daher gibt es auch keine Umsatzsteuer an Bord
  • Die Reederei hat ihren Firmensitz in Hamburg
  • Bis voraussichtlich 2026 sollen drei neue „Mein-Schiff“-Kreuzer gebaut werden
  • Insgesamt ca. 6.980 Besatzungsmitglieder sind an Bord der Schiffe für Tui Cruises im Einsatz

---------------

Bei dem Anblick der Bilder bekommt eine Frau „jetzt schon Angst“. Sie plane im nächsten Jahr eine Reise in die Dominikanische Republik. Auch sie wird dann in Bremerhaven ankommen.

+++ Aida: Hier liegt die unbeliebteste Kabine der ganzen Flotte – ihr Spitzname sagt alles +++

Andere schlagen vor, lieber ein Taxi zu buchen. Dies sei für zwei Personen sogar günstiger als die Tickets für den Shuttlebus. Ein Mann bezweifelt allerdings, dass Taxis dieses Problem hätten lösen können.

---------------

Mehr News zu „Mein Schiff“:

---------------

Wiederum andere erzählen von Gegenteiligen Erlebnissen. Als sie mit „Mein Schiff“ in Bremerhaven angekommen seien, hätte es keine Warteschlangen gegeben. Für eine Frau war die Situation vor Ort einfach nur „schrecklich“.

Die Urlauberin, die den Beitrag auf Facebook verfasst hat, erzählt, sie habe trotz der langen Wartezeit ihren Zug pünktlich bekommen. Ob auch all die anderen Reisenden in den Warteschlangen ihre Verbindungen rechtzeitig einhalten konnten, ist allerdings nicht klar. (kl)