Veröffentlicht inNorddeutschland

NDR: Fliegen diese zwei beliebten TV-Sendungen für immer aus dem Programm?

Das ist der NDR

Ein Ende mit Konsequenzen: Nachdem sich der NDR zumindest im medizinischen Bereich einvernehmlich von TV-Arzt Dr. Johannes Wimmer getrennt hat, wird nun vermutlich einiges umgestellt beim Fernsehsender.

Zuschauer vom NDR müssen sich womöglich von einigen Sendungen und Ratgebern ganz verabschieden.

Der NDR und Dr. Johannes Wimmer

Wie MOIN.DE bereits am Samstag berichtete, hat sich der Norddeutsche Rundfunk von dem Hamburger Mediziner und Moderator Dr. Johannes Wimmer teilweise getrennt.

+++ NDR zeigt brisante Sendung – der Inhalt beschäftigt Hamburg seit Jahrzehnten +++

Dr. Wimmer erlangte vor sieben Jahren in der NDR-Sendung „Visite“ Bekanntheit. Dort überzeugte er die Zuschauer mit seiner charmant-witzigen Art, komplizierte medizinische Themen einfach zu erklären.


Das ist Dr. Johannes Wimmer:

  • Johannes Wimmer wurde am 16. Mai 1983 in Hamburg geboren. Er ist Mediziner und Fernsehmoderator.
  • 2013 begann Wimmer Gesundheitstipps für Verbraucher als „TV- und Videoarzt“ auf YouTube zu verbreiten.
  • Seit Herbst 2015 präsentiert er im Gesundheitsmagazin Visite des NDR Fernsehens eine Ratgeber-Rubrik.
  • Seit Ende Mai 2016 strahlt der NDR – in Staffeln produziert – sein Wissensformat „Dr. Wimmer – Wissen ist die beste Medizin“ aus.
  • Seit September 2017 produziert der NDR mit ihm die Quiz-Show „Dr. Wimmers Medizin-Quiz“.
  • Seit 2019 produziert Sat.1 mit ihm die Fernsehshow „Dr. Wimmer“.
  • Am 28. August 2020 berichtete Wimmer in der NDR Talk Show, dass seine sechs Monate alte Tochter an einem aggressiven Hirntumor erkrankt ist. Im Oktober 2020 sprach er in der NDR Talk Show über ihren bevorstehenden Tod. Sie starb am 21. November 2020.

NDR: Diese Ratgeber-Sendungen werden gestrichen

Zuletzt moderierte der beliebte TV-Arzt die Fernsehsendung „Leichter leben“ – Montag bis Freitag, 14.10 Uhr im Ersten – zusammen mit Elena Uhlig. Zur Zukunft der erst vor einem Monat gestarteten neuen Sendung äußerte sich der NDR auf Nachfrage vom „Hamburger Abendblatt„:

„Durch die vorangegangene Offenlegung der Kooperationen von Dr. Wimmer konnte die zuständige Redaktion auf die journalistische Unabhängigkeit achten. Im Herbst entscheidet sich voraussichtlich in der ARD, ob das Format und mit welcher Moderation fortgesetzt wird.“

Hamburger Abendblatt – NDR beendet medizinische Zusammenarbeit mit Dr. Wimmer (16.09.2022)

Die Zukunft der Ratgeber-Sendung steht demzufolge noch in den Sternen. Anders sieht es vermutlich bei der Sendung „Dr. Wimmer: Wissen ist die beste Medizin“ aus. Der eigens mit Dr. Wimmer gedrehte Sendung droht die Absetzung – oder es findet sich ein würdiger Nachfolger.

+++ NDR schickt Reporterin nach Usedom – irre, was sie dort tut +++

NDR: Kein kompletter Abschied

Für Fans von Dr. Johannes Wimmer ist das Ende der Kooperation zwischen NDR und Wimmer kein Abschied, sondern ein „Auf Wiedersehen“. Denn wie vor Kurzem bekannt wurde, ist er mittlerweile bei der „NDR Talk Show“ fest im Boot.


Mehr News zum NDR:


Wie MOIN.DE bereits berichtete, wird Wimmer in Zukunft die Position von Jörg Pilawa übernehmen und an der Seite von Bettina Tietjen die „NDR Talk Show“ moderieren. Statt 14.10 Uhr können sich Zuschauer jetzt also um 22 Uhr den beliebten Moderator in das Fernsehen der eigenen vier Wände holen.

Markiert: