„Nord bei Nordwest“: Entscheidung gefallen! Zuschauer werden durchatmen

Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse) und Tierarzt Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) stehen auf dem Boot (Princess of Schwanitz) in der ARD-Krimi „Nord bei Nordwest“.
Tierarzthelferin Jule Christiansen (Marleen Lohse) und Tierarzt Hauke Jacobs (Hinnerk Schönemann) stehen auf dem Boot (Princess of Schwanitz) in der ARD-Krimi „Nord bei Nordwest“.
Foto: SWR/NDR/Gordon Timpen

Viele Zuschauer der ARD-Krimi-Reihe „Nord bei Nordwest” wissen längst, dass das Serien-Örtchen Schwanitz in Wirklichkeit gar nicht existiert.

Gedreht wird unter anderem am Hafen von Orth, einer Hafensiedlung im Südwesten der Ostseeinsel Fehmarn. Diesen Ort gibt es wirklich. Und er hat mit wirklichen Problemen zu kämpfen. Und so machten sich zuletzt Serien-Fans Sorgen (MOIN.DE berichtete), denn ein umstrittenes Bauprojekt bedrohte die Kulisse von „Nord bei Nordwest”.

Nord bei Nordwest”-Fans dürfen sich darauf freuen

Bereits seit 2017 plant der Tourismus-Service eine neue barrierefreie Toiletten-Anlage am Hafen von Orth – dort, wo das gemütliche Hausboot („Princess of Schwanitz“) liegt, auf dem Hinnerk Schönemann in seiner Rolle als Tierarzt und Ex-LKA-Ermittler Hauke Jacobs lebt.

+++ „Nord bei Nordwest“: Insider packt aus – diese Hauptdarstellerin wird die Serie schon bald für immer verlassen! „Noch ein Jahr“ +++

Investor und Gemeinde landeten sogar vor Gericht, da Anwohner Sturm liefen. Der Bauplatz gilt als schlecht zugänglich für alte Menschen und Rollstuhlfahrer, der Bebauungsplan sieht eigentlich ein niedrigeres Gebäude vor. Nun wurde eine klare Entscheidung getroffen.

-------------------

Das ist „Nord bei Nordwest“:

  • „Nord bei Nordwest“ ist eine Kriminalfilmreihe der ARD
  • Die Reihe spielt in dem fiktiven Ort Schwanitz
  • Gedreht wird im Norden, häufig auch auf der Insel Fehmarn
  • Hinnerk Schönemann spielt Hauke Jacobs, einen ehemaligen LKA-Ermittler, der jetzt als Tierarzt tätig ist
  • Marleen Lohse spielt Jule Christiansen, eine Tierarzthelferin, bei der Aufklärung von Verbrechen mischt sie sich gerne mit ein
  • Hannah Wagner ist die Ermittlerin in Schwanitz, gespielt wird sie von Jana Klinge

-------------------

Nord bei Nordwest”-Kulisse ist nicht mehr in Gefahr

Der Bauausschuss lehnte den Plan mit sechs zu fünf Stimmen ab. Unter anderem hieß es, dass die Fläche zu weit abseits liege und das Kopfsteinpflaster ein Erreichen erschwere, berichten die „Lübecker Nachrichten“.

Mit dieser Entscheidung ist die Film-Kulisse nicht mehr in Gefahr. Der Tourismus-Service Fehmarn muss aber einen alternativen Standort für eine neue barrierefreie Toiletten-Anlage finden.

+++ „Morden im Norden“ (ARD) mit Hammer-Quoten! Doch es gibt nicht nur gute Neuigkeiten +++

Volker Aermes, stellvertretender Tourismusdirektor, sagte den „Lübecker Nachrichten“: „Die Entscheidungen zur WC-Anlage in Orth sind vom Tourismusausschuss immer eindeutig und einstimmig für die WC-Anlage Orth getroffen worden. Durch die jetzige Absage des Bauausschusses sind erst einmal alle weiteren Planungen obsolet.“

-------------------

Mehr News zu „Nord bei Nordwest“:

-------------------

Das Team von „Nord bei Nordwest“ und auch die Zuschauer müssen sich also nicht an eine neue Umgebung gewöhnen – sie können sich auf die nächsten Episoden in gewohnter Umgebung freuen. (mae)