Nordsee: Mann baut aus Strandfunden ein Meisterwerk – viele wollen es haben

Nordsee: Diese 5 Strände musst du gesehen haben

Nordsee: Diese 5 Strände musst du gesehen haben

Wir stellen 5 Nordsee-Strände vor, die du unbedingt gesehen haben musst.

Beschreibung anzeigen

An der Nordsee-Küste sind das ganze Jahr über unzählige Strandgüter zu finden. Als Erinnerung an den Urlaub sammeln viele Besucher gerne Muscheln oder Steine am Strand.

Was ein Mann nun aus seinen gesammelten Gegenständen von der Nordsee erschuf, ist unglaublich – und beeindruckt viele Küste-Liebhaber.

Nordsee: Spektakuläres Kunstwerk lässt die Menschen ausflippen

Sein Projekt begann er spontan, aus dem Bauch heraus. Der Künstler Mario Pahl fand einen schönen Nussbaum an der Küste, berichtet er – der Beginn einer beeindruckenden Bastel-Aktion.

Neben dem Holz nutzte er noch weitere Schätze des Meeres, um ein geniales Kunstwerk zu schaffen. Der Künstler baute eine maritime Bank aus dem Nussbaum und anderem Nordsee-Strandgut.

+++ Aida: Schiff feiert Geburtstag – einst geriet es unter den Abschuss von Terror-Raketen +++

Später teilte Mario Pahl Fotos von seinem Kunstwerk in einer Facebook-Gruppe für Nordsee-Fans und ließ die Mitglieder seine Genialität genießen.

---------------

Das ist die Nordsee:

  • die Nordsee ist ein Randmeer des Atlantischen Ozeans
  • die Nordsee ist ein wichtiger Handelsweg und dient als Weg Mittel- und Nordeuropas zu den Weltmärkten
  • die Fläche beträgt 570.000 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 700 Meter tief

---------------

„Ich habe dieses Kunstwerk auf den Namen ‚Eine Muschel in der Nuss‘ getauft“, heißt es in dem aktuellen Beitrag.

Die Bank hat eine Breite von 130 Zentimetern, und ist circa 46 Zentimeter hoch. Mit einer Sitztiefe von 43 Zentimetern findet wohl jeder Besucher Platz auf dem einzigartigen Möbel. Das Untergestell und die Halterungen für die Rückenlehne habe er aus lackierten Naturstahl gefertigt, erzählt Pahl.

+++ Sankt Peter-Ording: Diese Aufnahmen hauen die Leute um! Da braucht es nicht viele Worte +++

Außerdem hat der Handwerker eine LED-Beleuchtung mit Fernbedienung in der Bank verbaut, um die Optik am Abend noch einmal aufzuwerten. Ein toller Anblick!

Nordsee: Reaktionen der Menschen

Die Nordsee-Anhänger drückten ihre Bewunderung in den Kommentaren aus: „Einfach nur genial, ich bin begeistert. Wunderschönes und außergewöhnliches Sitzmöbel. Respekt.“ Und: „Was für ein wunderschönes Kunstwerk.“

---------------

10 Tipps für Urlaub an der Nordsee:

  • Lütetsburg
  • Cuxhaven
  • Sankt Peter-Ording
  • Wattenmeer, zum Beispiel Neuwerk oder Nordstrand
  • Husum
  • Niedersachsens Küste: Neuharlingersiel, Dangast, Greetsiel
  • Festlandorte in Schleswig-Holstein, zum Beispiel Brunsbüttel
  • Ostfriesische Inseln
  • Sylt
  • Schleswig-Holsteins Nordsee-Inseln (Föhr, Amrum, Helgoland)

---------------

„Sie ist einfach zu schade, um sich darauf zu setzen. Sie gehört in ein Museum“, schreibt eine Frau.

+++ Nordsee: Man dachte, sie seien ausgestorben – plötzlich tauchten die Tiere vor Wangerooge wieder auf +++

Hier sind weitere Kommentare zu lesen:

  • „Wow, einfach einzigartig und wunderschön.“
  • „Absolut genial!“
  • „Ich bin begeistert.“
  • „Großartig.“

„Die Bank steht zurzeit bei uns im großen Flur. Ich habe Pläne für weitere kreative Kunstwerke. Ich kann leider nicht alle meine Objekte behalten und verkaufe sie natürlich auch. Solche Bänke fertige ich auch im Kundenauftrag. Nur so kann man als Künstler überleben“, erzählt Mario Pahl gegenüber MOIN.DE.

--------------

Mehr News von der Nordsee und der Ostsee:

--------------

Laut den Kommentaren wünschen sich viele Menschen so ein Meisterwerk. Wer weitere Kunstwerke von Mario Pahl sehen oder besitzen will, kann sich die ganze Galerie >>>hier anschauen. (mae)