Ostsee: Krasse Aufnahmen aus Küstenort! Bei diesen Bildern heißt es nichts wie weg

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Die Natur kann gewaltig schön, aber auch gefährlich sein. Das zeigen Aufnahmen von der Ostsee, die bei Facebook geteilt wurden.

Laut „Wetterwarnungen Norddeutschland“ hat sich am Sonntagabend während eines Gewitters bei Damp über der Ostsee ein Tornado gebildet. Auch Dienstag sollte man auf der Nord- und Ostsee mit weiteren Wasserhosen rechnen.

Ostsee: So haben andere die Wasserhose wahrgenommen

Das spektakuläre Bild hat über 200 Kommentare hervorgerufen und hunderte Reaktionen.

Einige Menschen haben unter dem Beitrag Fotos davon geteilt, wie sie die Wasserhose wahrgenommen haben.

+++ Camping: Zwei Männer tüfteln Idee aus, mit ihr kann man viel Geld sparen – und verdienen +++

Eine Aufnahme stammt aus Schönhagen. Im Vordergrund sind Strandkörbe zu sehen. Doch von Gemütlichkeit fehlt auf diesem Bild jede Spur:

Auch hinter einem Feld zeigt sich, gemäß der Verfasserin gegen 20 Uhr, die Wasserhose mit dunklen, großen Wolken:

Mit häufigen Gewittern und Regen ist das Wetter an der Küste derzeit nicht gerade hochsommerlich. Und die Ausschau auf die kommenden Tage macht den vielen Urlaubern, die gerade dort sind, wenig Hoffnung.

+++ Ostsee-Urlaub geplant? Wer das hier liest, storniert vielleicht schon vor der Reise wieder +++

---------------

Das ist die Ostsee:

  • auch Baltisches Meer genannt
  • die Ostsee ist das größte Brackwassermeer der Erde
  • die Fläche beträgt 412.500 Quadratkilometer
  • sie ist bis zu 459 Meter tief

---------------

Ostsee: Es wird kühl, nass und windig in den nächsten Tagen

Für Schleswig-Holstein und Hamburg sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus, dass es am Dienstag überwiegend stark bewölkt sein wird mit kräftigen Schauern und einzelnen Gewittern. Und das bei kühlen 17 bis 20 Grad und einem frischen bis starken West- bis Nordwestwind mit Sturmböen.

+++ Jan Fedder bildete mit IHM ein Traum-Duo – jetzt gibt es ehrliche Worte und die Kult-Serie im NDR wird eingestellt +++

Am Mittwoch dann zunächst ein paar Wolkenlücken, später starke Bewölkung, zeitweise Schauer. Weiter kühl bei 17 bis 20 Grad. Mäßiger bis frischer, an der Nordsee starker West- bis Nordwestwind.

Für den Donnerstag dann sagt der DWD starke Bewölkung mit nach Süden ausbreitenden Schauern voraus. Höchstwerte um 20 Grad bei mäßigem bis frischem Nordwestwind.

---------------

Mehr News von der Ostsee:

---------------

Bereits Anfang August hatten Wetterphänomene an Ost- und Nordsee für spektakuläre Aufnahmen gesorgt. Ein heftiges Gewitter war über Schleswig-Holstein gezogen. Welche Bilder dabei entstanden sind, kannst du dir >>> hier ansehen. (kbm)