Veröffentlicht inNorddeutschland

„Rote Rosen“: Überraschung! ARD-Zuschauer fahren plötzlich voll auf IHN ab

”Rote Rosen”: Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

Das ist die beliebte Telenovela im Ersten

Bei „Rote Rosen“ ist immer etwas los. Ist ja auch klar, schließlich läuft die Telenovela täglich und da erwarten Fans einiges. Doch auch wenn die Geschichte mal wieder zu wünschen übriglässt oder Schauspieler mit ihrer Leistung nicht ganz überzeugen, gibt es doch einiges, das die treuen Fans an ihrer Lieblings-Serie festhalten lässt.

In diesem Fall ist es ein Charakter, der unter den „Rote Rosen“-Zuschauern aktuell an Beliebtheit gewinnt.

„Rote Rosen“: Charakter begeistert Zuschauer

Nachdem vor einiger Zeit bekannt wurde, dass Leonie Beuthner die Serie verlassen wird (MOIN.DE berichtete), waren viele Fans schockiert. Sie hatten den Charakter liebgewonnen. Andere hingegen waren froh über den Weggang. Ob Zuschauer einen Charakter mögen oder nicht, bleibt wohl immer eine subjektive Meinung.

Marc Schöttner hingegen sorgt bei vielen Fans im Moment für Freude und Bewunderung.


Das ist „Rote Rosen“:

  • „Rote Rosen“ ist eine deutsche TV-Serie, die in Lüneburg spielt
  • Als erste deutsche Telenovela stehen bei „Rote Rosen“ Frauen mittleren Alters im Mittelpunkt
  • Seit 2006 wird „Rote Rosen“ außer an Feiertagen montags bis freitags in der ARD ausgestrahlt
  • Aktuell wird die 19. Staffel von „Rote Rosen“ ausgestrahlt, dabei war die Produktion zunächst auf 100 Folgen begrenzt

Der Darsteller verkörpert den Önologen Philip Durant, der im „Drei Könige“ eincheckt und Carla bei ihrem Weinfeld hilft.

+++ „Rote Rosen“: Sommerpause fast vorbei – doch Zuschauer wollen die Rückkehr gar nicht! „Zumutung“ +++

Rote Rosen
Marc Schöttner in der Rolle des Önologen Philip Durant in „Rote Rosen“. Foto: ARD/Thorsten Jander

„Der attraktive Philip gefällt Carla durchaus, seine etwas arrogante Art nervt sie aber. Als Philip auch noch die Nähe von Amelie sucht, ist für Carla endgültig Schluss. Doch dann erfährt sie: Philip ist der Bruder von Amelie und durchaus an Carla interessiert. Carla lässt sich auf eine stürmische Affäre ein. Aber dann taucht ein weiteres Mitglied der Familie Fährmann in Lüneburg auf – und mischt die Karten neu“, heißt es in der ARD.

„Rote Rosen“: Mit wem wird er eine Beziehung eingehen?

Die Fans sind von der Rolle begeistert.

Seine Rolle hätte sich im Laufe der Zeit gewandelt. Er wirke nun viel authentischer und weniger aufgesetzt. Das gefällt vielen Fans.


Mehr News zu „Rote Rosen“:


Auch wenn über den Sympathieträger Einigkeit herrscht, stellen sich viele Fans aktuell außerdem die Frage, mit welcher Frau der begehrte Schönling eine Beziehung eingehen wird? Carla oder Charlotte? Die Auflösung gibt es wohl nur in den nächsten Folgen von „Rote Rosen“.